Messe Stuttgart - CMT 201723.01.2017 / Äußerst zufriedene Aussteller
235.000 glückliche Besucher in Stuttgart
CMT 2017 ist mit traumhaften Noten und sehr guten Verkaufszahlen zu Ende gegangen.

 
„Wir freuen uns über 235.000 Besucher und 2052 Aussteller, die wir in den vergangenen neun Tagen auf unserem Gelände begrüßen durften“, sagte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart zum Abschluss der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit.  „Es ist toll zu sehen, dass nicht nur die Messehallen stets sehr gut gefüllt waren, sondern dass auch unsere neuen Veranstaltungen und Weiterentwicklungen hervorragend funktioniert und die Besucher begeistert haben. Gerade die Töchtermessen Fahrrad- & Erlebnisreisen mit Wandern, die Golf- & Wellnessreisen sowie die Kreuzfahrt- & Schiffsreisen haben sich prächtig entwickelt.“


 Foto  C CMT Stuttgart
Foto  C CMT Stuttgart
 
Überregionales Interesse gestiegen
Die Messebesucher honorierten das umfangreiche Rahmenprogramm sowie das vielfältige Angebot auf dem komplett ausgebuchten Gelände. Der CMT verliehen sie die Schulnote 2. Kein Wunder, dass 95 Prozent der Besucher angaben, die Messe wieder besuchen zu wollen. Im Schnitt blieben sie knapp fünf Stunden auf der CMT, um sich bei den Ausstellern aus 93 Ländern und mehr als 360 Regionen und Städten zu informieren und die 850 ausgestellten Fahrzeuge in Augenschein zu nehmen. Ein Viertel der Besucher nahm deshalb eine Anreise von über 100 Kilometern auf sich, um sich vom Angebot der CMT begeistern zu lassen. Von den Ausstellern gab es durch die Bank sehr gute Noten für die hohe Qualität der Besucher. Sie lobten, dass die Messebesucher gut informiert und vorbereitet auf die CMT gekommen seien.
 
 
 Foto  C CMT StuttgartCMT Golf- & Wellnessreisen sowie Kreuzfahrt- & Schiffsreisen stark nachgefragt
Zufrieden mit dem Messeverlauf zeigten sich die Aussteller der Tochtermessen Golf- & Wellnessreisen und Kreuzfahrt- & Schiffsreisen, die am zweiten Wochenende ihre Pforten geöffnet hatten. Rund 270 Unternehmen präsentierten in der Halle 9 ihre Neuheiten und Angebote für das Golf- und Urlaubsjahr 2017. Ihr einhelliges Urteil: Nicht nur die Zahl der Besucher sei erfreulich hoch, sondern auch deren „Qualität“, also das konkrete Interesse und die Buchungsbereitschaft. Beide Messen zogen an den vier CMT-Tagen viele interessierte und gut vorinformierte Besucher an, wie Paul Gremmelspacher , Leitung Sport & Golf, Der Öschberghof, feststellte: „Wir sind mit unserem Hotel seit vielen Jahren bei der Golf- & Wellnessreisen mit dabei. Erfreulicherweise haben sich nicht nur die Besucherzahlen an unserem Messestand von Jahr zu Jahr gesteigert, sondern auch die Qualität der Anfragen aus ganz Deutschland und der Schweiz hat deutlich zugenommen. Wir freuen uns auf den Umzug der Golf- & Wellnessreisen im kommenden Jahr in eine größere Halle, wo wir uns gerne wieder präsentieren werden.“ Helga Meinert, Leiterin Marketing & Golf, Golfhotel Fahrenbach, Tröstau sagte: „Wir haben an allen Tagen großes Interesse festgestellt. Unser Hotel bietet einen Shuttle-Service zu den Partneranlagen der ,Bayrisch-Böhmischen Golfsafari‘ an, zu der sich Golfplätze in Franken und Tschechien zusammengefunden haben. Wir sind zum zehnten Mal auf der Messe und haben vom ersten Tag an mehr Gäste begrüßen können als in den Vorjahren. Ein Grund mehr, auch 2018 wieder mit dabei zu sein.“ Deniz Ugur , Managing Director Bentour Reisen Deutschland, sagte: „Wir haben zum zehnten Mal in Folge auf der Messe ausgestellt. Auch in diesem Jahr wurden unsere Erwartungen an Quantität und Qualität der Besucher übertroffen. Zusätzlich zu unseren Türkei-Angeboten mit Fokus auf der Destination Belek, die sich großer Beliebtheit erfreuen, konnten wir eine starke Nachfrage nach Zielen in Spanien, Portugal und Nordzypern verzeichnen. Unsere Partnerschaft mit dem Baden-Württembergischen Golfverband hat sich positiv bemerkbar gemacht. Wir freuen uns, dass die Messe 2018 in eine größere Halle umziehen wird, um der verstärkten Nachfrage Rechnung zu tragen. Wir sind auf jeden Fall wieder mit dabei.“

Otto Leibfritz , Präsident des Baden-Württembergischen Golfverbandes (BWGV), sagte: „Wir waren positiv überrascht, wie viele Golfinteressierte wir an allen vier Messetagen begrüßen konnten, die sich verstärkt für Mitgliedschaften in den einzelnen Golfclubs interessiert haben. Für die 20 Aussteller unter dem Dach des BWGV ist die Messe ein wichtiger Treffpunkt, um gerade im Winter bestehende Kontakte zu intensivieren und neue zu schaffen. Besonders gefreut hat uns die positive Resonanz unserer Gemeinschaftsaktion mit dem Deutschen Golfverband „Gemeinsam Golfen“, die zusätzlich neue Besucher an den Messestand gebracht hat. Wir freuen uns, dass die CMT Golf im Jahr 2018 in eine die neue und größere Halle 10 umziehen und damit unser Sport weiter in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken wird - ganz unter dem Motto „We will make Golfreisen even greater.” Kristin Vogel , Leitung Marketing, Mawell Resort, sagte: „Wir sind mit dem Mawell Resort seit drei Jahren auf der Messe vertreten. In diesem Jahr haben wir uns für einen achtmal größeren Messeauftritt im Rahmen der Golf- & Wellnessreisen entschieden, da dieses Thema gut zu unserem neuen Standkonzept passt. Unter dem Motto „Es beginnt hier“ haben wir mit unserer Messepräsenz eine grüne Oase der Ruhe geschaffen. Wir haben viele direkte Anfragen bekommen und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Heiner Kubny, Inhaber von Polar-News-Reisen, sagte: „Wir stellen zum viertem Mal auf der Kreuzfahrt- und Schiffsreisen aus und waren von der großen Nachfrage überrascht. Wir konnten eine deutliche Steigerung der Besucherzahlen am Stand verzeichnen. Neben vielen Stammkunden konnten wir viele neue Kunden begeistern. Besonders nachgefragt wurden die Reisen nach Spitzbergen, die besonders beliebt sind, da unsere Schiffe nur jeweils rund 100 Passagiere an Bord haben.“
 

2018: 50 Jahre CMT und eine zusätzliche Halle  
Ein rundes Jubiläum feiert die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit im kommenden Jahr: vom 13. bis 21. Januar 2018 heißt es „50 Jahre CMT“. Als erste Veranstaltung wird die CMT die derzeit noch im Bau befindliche Paul Horn Halle (Halle 10) der Messe Stuttgart bespielen. Die Tochterthemen Fahrrad- & Erlebnisreisen mit Wandern, Golf- & Wellnessreisen sowie die Kreuzfahrt & Schiffsreisen werden die rund 15.000 Quadratmeter große Halle belegen. Gleichzeitig wird das Thema Camping und Caravaning um 10.000 Quadratmeter in der Halle 9 wachsen.

 

Quelle und Fotos: Copyright CMT Stuttgart
 

Tags: CMT2017NotenVerkaufszahlen2018GolfmesseStuttgart

 

 

 

 

 

Kultur und Genießen - Karin Schuster

www.kultur-geniessen.de