Die Golftage München 201702.03.2017 / Die Golftage München 2017
Aussteller- und Besucherrekord
Der Umzug auf das moderne Messegelände in Riem hat sich mehr als gelohnt!




Mit einem phänomenalen Ergebnis sind am Sonntag die 8. Golftage München, die Golfmesse im Süden, zu Ende gegangen und erwiesen sich wiederholt als
Publikumsmagnet zum Startschuss in die Golfsaison 2017.

Die Golftage MünchenDriving Range, Foto: Frank Fröhlinger, www.golfmomente.de

Die insgesamt 135.000 Besucher profitierten von dem günstigen Gemeinschaftsticket, das den Zutritt zur parallel stattfindenden Reise- und Freizeitmesse f.re.e. sowie den Münchener Autotagen ermöglichte. Die Messeveranstalter können dank des erfolgreichen Gemeinschaftsprojekts und durch das Zusammenlegen ihrer Veranstaltungen ein Besucherplus von 13.000 Menschen im Vergleich zum Vorjahr verbuchen.

Auf 7.000 m2 Ausstellungsfläche präsentierten vom 24. bis 26. Februar 158 internationale Aussteller alles rund um den kleinen weißen Ball. Golfinteressierte aus Süddeutschland und den angrenzenden Nachbarländern ließen sich von der breiten Angebotspalette der Messe überzeugen und nutzten das kompakte Einkaufserlebnis, um sich für die Saison 2017 auszustatten. Durch den Zusammenschluss mit der f.re.e kamen die Aussteller der Golftage München erstmals auch mit einer Vielzahl an potenziellen Golfer in Kontakt und konnten sich so einem noch breiteren sportbegeisterten Publikum präsentieren.

Die Golftage München 2017Prominenz auf den Golftagen München,
Fotocredit: Foto: Frank Fröhlinger, www.golfmomente.de

Bereits zum zweiten Mal fand der Nord-Süd-Schlager zwischen den Besuchern der Hanse Golf und der Golftage München statt. Beim Nearest to the Pin-Wettbewerb auf 110 Metern gelang es den Hamburgern die Schmach vom letzten Jahr mehr als wettzumachen, indem sie die Münchner deutlich mit 41.030 zu 26.310 Punkten schlugen – am Sonntag gelang sogar ein hanseatisches Hole-in-One. Pro Schlag spendeten die Besucher beider Messen 1 Euro, wodurch der Stiftung der GOFUS ein Erlös von insgesamt 5.000 Euro zugutekam. Prominente Unterstützung bekam die Hanse Golf in diesem Jahr von Stefan Beinlich, Lou Richter, Stefan Schnoor, Martin Schwalb und Manfred Kaltz. Für die Golftage München nahmen Sissy de Mas, Norbert Janzon, Sepp Ortmaier, Uli Pflug und Oliver Straube am Wettbewerb teil.

Erstmals auf den Golftagen München fand der Long Drive-Wettbewerb Munich’s Long Drive Bash presented by Ping statt. Die Messebesucher konnten sich mit  den Profis der Long Drivers European Tour messen. Hier wurden unglaubliche Weiten von bis zu 357 Metern erreicht.

Stammaussteller wie auch die zahlreichen Neuaussteller betonten vor allem die schöne Atmosphäre in der neuen Messehalle und das interessierte, sportbegeisterte Publikum der Golftage München. Viele Aussteller haben für 2018 bereits ihre Standfläche reserviert und blicken dem Ereignis mit zahlreichen Ideen und Vorschlägen freudig entgegen.

Fotos und Impressionen finden Sie demnächst auf der Homepage und auf Facebook.


Die nächsten Golftage München finden vom 23. – 25. Februar 2018 statt.


Golftage München – Die Fakten
Veranstaltungsort:
Messe München
Hallen C3
Paul-Henri-Spaak-Str. 12
81829 München


Quelle und Fotos: Golftage München, Copyright Frank Fröhlinger, www.golfmomente.de









Tags: DieGolftageMünchen2017AusstellerBesucherrekordmodernMessegeländeRiemGolfMesse

 

 

 

 

 

Kultur und Genießen - Karin Schuster

www.kultur-geniessen.de