Club intern: GC Dreibäumen e.V.

16.04.2016 / Mitgliederversammlung in Dreibäumen
Neuer Vorstand gewählt
Am 11.04.2016 wurde im Rahmen der alljährlichen Mitgliederversammlung des Golfclubs Dreibäumen e.V. in Hückeswagen ein neuer Vorstand gewählt.



Mit fast 200 Mitgliedern war die Resonanz überdurchschnittlich hoch. Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt. Dieser setzt sich nun wie folgt zusammen: Stephan Spital (Vorsitzender), Petra Krause (Eventmanagerin), Frank Runkehl (Schatzmeister), Dieter Scholz (Schriftführer) und Erich Buchholz (Spielführer). Den erweiterten Vorstand bilden Friedhelm Klüting (Platzangelegenheiten) und Hans-Georg Förster, der sich ab sofort um die Unternehmer und Sponsoren  kümmern wird.

Mitgliederversammlung des Golfclubs Dreibäumen

Die neue Führung will die Tradition eines der schönsten Golfclubs des Bergischen Landes fortsetzen. Das sportliche und gesellschaftliche Angebot des Clubs soll deutlich erweitert werden, um so den unterschiedlichen Ansprüchen der Mitglieder gerecht zu werden.

Ein großes Augenmerk gilt darüber hinaus der Gewinnung neuer Mitglieder aller Altersstrukturen. In diesem Zusammenhang soll auch der Social Media Bereich ausgebaut werden.

Der Club setzt auch weiterhin auf den Ausbau des Erlebniswertes rund um das Thema Golf und freut sich, mit der Familie Lorenzo einen Gastronomen mit Leidenschaft für italienische Spezialitäten gefunden zu haben.  

 



 

20.11.2015 / Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land
Dreibäumener Golfer spielen für schutzlose Kinder
Spendenübergabe in Höhe von 2.222 Euro an Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V.

 

 

 Die Mitglieder des Golfclub Dreibäumen e.V. spielten und spendeten 2015 gerne wieder für einen sozialen Zweck. Gleich zwei Turniere konnten so zu der Spende beitragen, die schutzlosen Kindern Hilfe ermöglicht.
Die Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V. freut sich aus dem Erlös des diesjährigen Präsidenten Cups und des 100+ Turniers des Golfclub Dreibäumen e.V. eine Spende in Höhe von 2.222 Euro zu erhalten.

Club intern: GC Dreibäumen e.V.
Foto vlnr: Graham Thomas (Vorstand Dohrmann Golfplatz AG), Rolf Reich (Vorsitzender GC Dreibäumen), Dr. Birgit Köppe-Gaisendrees (Gesamtleitung  Ärztliche Kinderschutzambulanz), Dr. Walter Döllinger (Schriftführer GC Dreibäumen)


Den Spendenscheck überreichten am 19. November die Vorstände des Golfclubs Dreibäumen e.V. und der Dohrmann Golfplatz AG an die Gesamtleiterin des Vereins Frau Birgit Köppe-Gaisendrees.
Mit Sitz am Sana-Klinikum in Remscheid ist die Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V. eine Fachstelle für Kinder und Jugendliche, die von körperlicher Misshandlung, Vernachlässigung und/oder sexueller Gewalt betroffen sind bzw. bei denen ein solcher Verdacht besteht. 1989 wurde die Ärztliche Kinderschutzambulanz, ursprünglich als Ärztliche Beratungsstelle, durch Kinderärzte der ortsansässigen Kinderklinik gegründet. Es ist ein multiprofessionelles Team bestehend aus KinderärztInnen und TherapeutInnen unterschiedlicher Fachrichtungen.

 


 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.

01.10.2015 / Dreibäumener Golfdamen
Benefiztombola für Möhrchen e.V.
Auch das regnerisches Wetter konnte die Spielerinnen des Damengolfs nicht abhalten im Vorfeld einer Benefiztombola ein unterhaltsames Scramble zuspielen.



In Viererteams spielten die Damen über 18-Loch und freuten sich auf einen geselligen Abend.

Umso größer war der Erfolg der Tombola, sodass die Damen des Golfclub Dreibäumen e.V., dank der gespendeten Preise, mit einem Erlös von 900 € den Förderverein Möhrchen e .V. in Remscheid unterstützen können.

Die Spende nahm die 2. Vorsitzende, Frau Constanze Epe, mit Freude von der Ladiescaptain Nadine Schulz am 26.09.15 auf der Golfanlage Dreibäumen in Empfang.


Club intern: GC Dreibäumen e.V.
vlnr. Nadine Schulz, Constanze Epe

Die Damengolferinnen freuen sich Möhrchen e.V. zu unterstützen, da der Verein sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und insbesondere durch Spenden finanziert sowie der Vorstand rein ehrenamtlich tätig ist. Der Verein förderte im letzten Schuljahr 501 Mahlzeiten an fast 20 Remscheider Schulen für Kinder aus bedürftigen Familien. Seit der Gründung von Möhrchen e.V. stand zunächst die Förderung des Mittagessens in Schulen an, dies wurde seit 2012 auch auf das Frühstück erweiterte, sodass insgesamt 3.614 Mahlzeiten für Kinder aus sozial schwachen Familien bis Juli 2015 gefördert werden konnten. Die Gelder fließen zu 100% in diese Förderung.

 

 


 

 

 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.

23.09.2015 / Kunst im Golfclub Dreibäumen
Vernissage - Künstlerin Gudrun Fürst
Der Golfclub Dreibäumen e.V. veranstaltet seine dritte Vernissage ab 04. Oktober 2015.

 




Hierzu lädt er alle Kunstinteressierte, dieses Jahr unter dem Motto „Einblick in meine Malerei“, in das Clubhaus nach Dreibäumen ein. Die ausstellende Künstlerin Gudrun Fürst präsentiert Ihre Werke gerne in den unterschiedlichsten Umgebungen.
Ausstellungseröffnung am Sonntag, 04. Oktober 2015 von 11.00 – 13.30 Uhr im Landhaus Dreibäumen, Stoote 1, 42499 Hückeswagen.

Club intern: GC Dreibäumen e.V.Um 11.00 Uhr startet die mehrwöchige Ausstellung "Einblick in meine Malerei" der Remscheider Malerin und Bildhauerin Gudrun Fürst im Golfclub Dreibäumen.

Erleben Sie eine vielseitige Künstlerin, die sich gerne mit verschiedenen Stilen, Materialen und Formen auseinandersetzt und mit ihnen im Großen, wie Kleinen experimentiert.

Die gebürtige Berlinerin wurde an der Hochschule der Künste Berlin ausgebildet. Seit 1976 lebt sie in Remscheid und es folgte u.a. ein Stipendium für Aquarellmalerei in der Provence, erste internationale Erfolge, Kunstpreise, zahlreiche Ausstellung sowie verschiedene Arbeiten mit Kindern und Schülern.

Informationen über die Künstlerin finden Sie unter http://gudrunfuerst.de/start.html .
Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und erleben Sie ein paar schöne und anregende Stunden in Dreibäumen.

Der Eintritt ist frei. 

 

 

 


 

 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.

10.09.2015 / Pink Ribbon Deutschland
Golfen für mehr Brustkrebs Aufmerksamkeit
Am Dienstag, den 01.09.2015, nahmen auch wieder die Damengolferinnen des Golfclubs Dreibäumen e.V. an der jährlichen Pink Ribbon Damentag-Serie teil.




„Meine Damen und ich haben schon im letzten Jahr teilgenommen, um die Kampagne zu unterstützen“, so Nadine Schulz, Ladies Captain im
Golfclub Dreibäumen e.V., im Vorfeld des Damentags. Viele der Damen ließen es sich an diesem Tag nicht nehmen und traten in Pink gekleidet oder mit der pinkfarbenen Schleife dekoriert an. Nadine Schulz im Anschluss an den Damentag: „Die insgesamt 35 Teilnehmerinnen trotzten dem stark regnerischem Wetter und spielten dennoch mit guter Laune für den guten Zweck.“

 Golfclubs Dreibäumen e.V. für Pink Ribbon
Trotz dunkler Wolken war die Laune bei den Spielerinnen des Golfclubs Dreibäumen e.V. für Pink Ribbon ungetrübt gut.

Mehr zum Pink Ribbon Deutschland Damentag 2015
Deutschlandweit spielen Golferinnen zwischen April und Oktober einen (Damen)Tag lang im Zeichen der pinkfarbenen Schleife – dem internationalen
Symbol im Engagement gegen Brustkrebs – und zeigen damit ihre Solidarität mit betroffenen Frauen, ihren Familien und Freunden. Zugleich soll das Bewusstsein für die wichtige Bedeutung der Früherkennung gestärkt werden. Denn was viele immer noch nicht wissen: Die Früherkennung der Krankheit ist für einen positiven Heilungsverlauf von entscheidender Bedeutung. Durch die große Golf-Gemeinschaft und mit Hilfe der Medien sollen die Informationen rund um das Thema Brustkrebsweit in die Regionen Deutschlands getragen werden. Alle teilnehmenden Golferinnen erhalten ein besonderes Tee-Off-Geschenk inklusive Informationsmaterial von Pink Ribbon Deutschland.

Über Pink Ribbon Deutschland
Seit den 90er Jahren wird die rosafarbene Schleife „Pink Ribbon“ weltweit als Symbol im Engagement gegen Brustkrebs eingesetzt. In Deutschland trägt
die Kommunikationskampagne verstärkt dazu bei, dass regelmäßige Brustkrebs-Vorsorge für Frauen jeden Alters zu einer Selbstverständlichkeit wird. Die Pink Ribbon Kampagne in Deutschland ist langfristig und ganzjährig angelegt, denn Brustkrebs soll nicht nur im „Brustkrebsmonat Oktober“ thematisiert werden.

Fakten zum Thema Brustkrebs:
Brustkrebs ist die gefährlichste Krebsart für Frauen. Jedes Jahr sterben in Deutschland rund 17.000 Frauen an einem Mammakarzinom, dem Krebs der weiblichen Brustdrüse. Brustkrebs ist in den westlichen Staaten die häufigste Krebsart bei Frauen. Jede achte bis zehnte Frau erkrankt hier im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Allein in Deutschland sind das jährlich über 74.000
Neuerkrankungen (RKI 2012, Robert Koch Institute). Durch frühzeitiges Erkennen von Brustkrebs steigen die Heilungschancen im Vergleich zu anderen Krebsarten enorm.

Offizielle Website:
www.pinkribbon-deutschland.de
Pink Ribbon Deutschland Damentag 2014:
www.pinkribbon-deutschland.de/damentag
Facebook-Auftritt:
www.facebook.com/PinkRibbonDeutschland

 

 


 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.

02.09.2015 / Erfolgreiches Spiel und eine Titelverteidigung  
Klemm und Kürten Clubmeister 2015
Wir gratulieren ganz herzlich unseren beiden Clubmeistern 2015 Patricia Klemm (Damen) und Tim Kürten (Herren) zu Ihren Erfolgen.

 

 

Zu der Clubmeisterschaft 2015 bei den Damen und Herren traten am Wochenende 29./30.08. insgesamt 65 Spieler an, die im nächsten Jahr beim Höhepunkt der Saison noch einmal steigern möchten.

Das hochsommerliche  Wetter ermöglichte perfekte Bedingungen, so dass besonders am zweiten Tag hervorragende Ergebnisse gespielt wurden.

Drei Runden Einzel-Zählwettspiel ist für viele eine Herausforderung. Dennoch gingen am Sonntagnachmittag nach dem zweiten Cut, die verbliebenen 12 Herren und 6 Damen hochmotiviert an den Start. Die Sieger standen schließlich nach drei harten Runden bei heißem Wetter und zwei Cuts am Sonntagabend gegen 20.00 Uhr fest.

Bei den Herren setzte sich der sechsmalige Titelträger Tim Kürten (Hcp +0,2) nach einem Jahr Pause  gegenüber dem Titelverteidiger Niklas Durchner (Hcp -0,5) deutlichen durch. Mit Runden von 70, 72 und 72 Schlägen, insgesamt 214 Schlägen und somit 1 über Par, beendete er das Spiel und feierte seinen siebten Titel. Auf Platz Zwei folgte, ebenfalls mit einer 72er Runde in Runde drei, Niklas Durchner mit 224 Schlägen vor Dr. Martin Ulatowski (Hcp. -4,8), der sich mit zwei 75er Runde am Sonntag auf Platz Drei spielte (235 Schläge).

Titelverteidigerin Patricia Klemm (Hcp -7,6 ) kämpfte sich mit einer hervorragenden dritten Runde ganz nach vorne und sicherte sich mit Runde von 85,84 und 78 Schlägen  insgesamt 247 Schlägen den zweiten Titelgewinn. Platz Zwei sicherte sich Heike Porschen (Hcp -10,8), die sich ebenso in der dritten Runde deutlich steigerte, mit insgesamt 277 Schlägen vor Ulrike vom Feld (Hcp -15,8), mit insgesamt 283 Schlägen.

Bei guter Stimmung und kalten Getränken fand die Siegerehrung durch den Präsidenten Rolf Reich auf der Terrasse des Clubhauses statt. Unter begeistertem Applaus nahmen die Sieger, vom Sonnenuntergang begleitet, ihre Preise entgegen.


Clubmeistern 2015
 Clubmeister 2015 vlnr. Dr. Martin Ulatowski, Niklas Durchner, Tim Kürten, Patricia Klemm, Heike Porschen, Ulrike vom Feld
(Quelle: Golfclub Dreibäumen e.V.)


 


 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.

21.08.2015 / Präsidenten Cup 2015 und Captains Vierer
90 Mitglieder folgten der Einladung  
Der "Eagle Cup" - Wanderpokal für das beste Nettoergebnis beim Präsidenten Cup ging in diesem Jahr an David Podlesny mit 49 Punkten.





Insgesamt 90 Mitglieder folgten zum vierten Mal der Einladung von Rolf Reich zum Präsidenten Cup sowie erstmalig den Damen-, Herren- und Seniorencaptains zum Captains Vierer.

Die Spieler konnte der  Wetterbericht nicht abhalten und so starteten sie ab 08.30 Uhr von Tee 1. Neben der mobilen Platzverpflegung, nach neun Bahnen mit einer leckeren Rundenverpflegung versorgt, trotzten sie dem Regen und ließen sich die Runde meist nicht verderben.

Für den guten Zweck fand an Bahn 17 ein Nearest to the in Contest nach 2 Schlägen statt, bei dem als Preis ein Wochenende mit einem Jaguar XE winkte. Hierzu gratulieren wir mit 17 cm - Peter Hoffman.

Zur Siegerehrung und einem gemeinsamen Abendessen trafen sich alle nach der Runde im Clubhaus und waren froh im Trockenen zu sein.

Präsidenten Cup 2015 und Captains Vierer

Die Captains Nadine Schulz und Friedhelm Klüting übergaben die Preise an die Sieger des Captains-Vierer. Rolf Reich ehrte die zahlreichen Sieger des Präsidenten Cups und freute sich den "Eagle Cup" - Wanderpokal für das beste Nettoergebnis David Podlesny zu überreichen.

Als besonderes Highlight trat das Duo Knut & Knut, Golf-Kabarett von Golfern für Golfer, mit einem Auszug aus seinem aktuellen Programm auf. Die Gäste waren begeistert und nahmen sich so manchen „Ratschlag“ zu Herzen.

Zum Abschluss wurde ein Wochenende mit einem Jaguar „F-Type“ Cabrio, ebenfalls für einen guten Zweck, versteigert.  
Wir danken allen Teilnehmern für den Erlös in Höhe von 1.310 €, der beim Nearest to the Pin Contest und der Versteigerung zu Gunsten der Ärztlichen Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V. erzielt wurde.

 


 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.

24.06.2015 / Jugend & AK 35, 50, 65 Clubmeisterschaft 2015
Entscheidung fiel erst in der zweiten Runde
70 Spieler gingen am Wochenende bei der Clubmeisterschaft der Altersklassen an den Start, die über zwei Runden (36 Löcher) um die Titel spielten.

 


Erstmalig wurden die Clubmeister in den neuen Altersklassen AK 35, AK 50 und AK 65, jeweils Damen und Herren getrennt, ausgetragen.

Trotz Gewitterunterbrechung am Sonntag waren alle Teilnehmer gut unterwegs und spielten auf hohem Niveau.  Besonders spannend machten es die AK 50 Herren, wo der Favorit Ernst-Erich Schüller (Hcp. 4,8) nach der ersten Runde „nur„ an vierter Stelle lag. Peter Hoffmann (Hcp. 6,3)  übernahm mit einer sehr guten 77er Runde die Führung vor Frank Runkehl (80 Schlägen) und Richard Jüdith (82 Schlägen). In der 2. Runde konnte sich mit einer gleichbleibenden Leistung von 83 Schlägen, Ernst-Erich Schüller letztendlich mit 166 Schlägen den zweiten Platz sichern. Es gewann nach einer guten 2. Runde mit 158 Schlägen  Peter Hoffmann seinen zweiten Titel. Mit einer 85er Runde sicherte sich Richard Jüdith (insgesamt 167 Schlägen) den dritten Platz.

Die beste Runde des Turniers spielten am Sonntag die aufstrebenden Jugendlichen, Jan Berger (Hcp. 7,9) und Colin Fischer (Hcp. 8,4), mit hervorragenden 76 Schlägen. Zudem wurde Jan Berger mit Runden von 80 und 76 insgesamt 156 Schlägen, dem niedrigsten Ergebnis des Turniers, verdient Clubmeister bei den Jungen.

Nach einem erfolgreichen Wettspiel wurden die Clubmeister (Brutto und Netto) in den Altersklassen und die Platzierten (2.-3. Brutto) im Clubhaus geehrt.

Mit viel Applaus bei Siegerehrung klang ein spannendes Wochenende der Clubmeisterschaft aus.

Clubmeister 2015 DreiBäumen

Clubmeister 2015 DreiBäumen



Wir gratulieren den Clubmeistern ganz herzlich:
Brutto: Mädchen – Sophia Christmann, Jungen – Jan Berger, AK 35 Damen – Anke Berger, AK 50 Damen – Dr. Claudia Waldinger, AK 65 Damen – Hedi Becher, AK 35 Herren – Dr. Martin Ulatowski, AK 50 Herren – Peter Hoffmann, AK 65 Herren – Bernd Biesenbach

Netto: AK 35 Damen – Anke Berger, AK 50 Damen – Ulla Vöpel-Benscheidt, AK 65 Damen – Brunhild Staller, AK 35 Herren – Erich Buchholz, AK 50 Herren – Richard Jüdith, AK 65 Herren – Bernd Biesenbach


 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.

25.05.2015 / Vierermeisterschaft 2015
Durchner und Kürten holen den Titel
Bei der Vierermeisterschaft werden über drei Runden (54 Loch) drei unterschiedliche Spielformen (1. Rd. Vierball-Bestball, 2. Rd. Vierer-Auswahldrive und 3. Rd. klassischer Vierer) an zwei Tage gespielt.

 

 

Insgesamt 28 Paare traten zur ersten Runde am Samstag an. Mit trockenen, aber kühlen Verhältnissen wurden, nach einem Cut der Vorrunde, 20 Paare am Pfingstsonntag um 08.00 Uhr in der zweiten Runde belohnt. Pünktlich zum Start der dritten Runde um 14.00 Uhr setzte der angesagte Sonnenschein für die nun verbliebenen 12 Paare ein, die weiter hochmotiviert um Schläge und Plätze kämpften. Bei der Siegerehrung am Abend auf der Terrasse waren alle Teilnehmer glücklich, diese Team Meisterschaft über drei Runden erfolgreich beendet zu haben.

In der Bruttowertung setzten sich nach der dritten Runden die Titelverteidiger Niklas Durchner (Hcp 0,0) und Tim Kürten (Hcp +0,2) mit einem deutlichen Vorsprung von 22 Schlägen (insgesamt 218 Schläge) auf das zweit- und drittplatzierte Team. Hier entschied das Computerstechen die Reihenfolge und sicherte Tom Ebel und Jan Berger den zweiten Platz vor Ernst-Erich Schüller und Axel Kürten beide mit  240 Schlägen.

Vierermeisterschaft 2015
Vierermeisterschaft 2015

Nach einem spannenden Spiel um die Platzierungen setzten sich in der Nettowertung Frank Runkehl und Erich Buchholz auf den ersten Platz, um mit vier Schlägen Vorsprung (198,5 Nettoschlägen) vor ihren Verfolgern zu gewinnen. Platz zwei sicherte sich das Ehepaar Erwin und Brigitte Kieslich mit 202,5 Nettoschlägen vor Nadine Schulz und Klaus-D. Neudeck mit 208,5 Nettoschlägen durch.
(Im Anlage erhalten Sie ein Foto und die Ergebnisliste.)


Weitere Turniere und Veranstaltungen
Am Freitag, 12.06. findet zum das 15. Volksbankturnier (Volksbank Remscheid-Solingen eG) statt, zu dem die Volksbank ihre Kunden ganz herzlich einlädt. Beim Scramble, einem 4er-Teamspiel, werden in lockerer Atmosphäre die Sieger ermittelt.

In diesem Jahr findet am Freitag, 19.06. wieder ein Lions Benefizturnier statt, das vom Lions Club, Remscheid ausgerichtet wird. Bei einem entspannten Teamspiel gehen die Teilnehmer für einen guten Zweck an den Start. Der Erlös kommt einem wohltätigen Verein/Zweck zugute.

Die diesjährigen Clubmeisterschaften der Altersklasse starten am Wochenende 20. und 21. Juni als Einzel-Zählspiel (Brutto) über zwei Runden (36 Loch). Die neue Aufteilung der Altersklassen in AK 35, 50 und 65 der Deutschen Golf Verbandes wird hierbei übernommen. Somit ermittelt die Jugend (Mädchen und Jungen bis 18 Jahre), die Klasse der Youth (Erwachsene 19-34 Jahre) sowie die Damen und Herren AK 35, AK 50 und AK 65 ihre diesjährigen Clubmeister. Die Sieger werden Sonntagabend geehrt.


 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.

02.09.2014 / Clubmeisterschaften Damen und Herren
Gute Beteiligung, spannendes Spiel und neue Titelgewinner
Zu der Clubmeisterschaft 2014 bei den Damen und Herren  traten am Wochenende 30.08./31.08. insgesamt 75 Spieler an.

Auch dieses Jahr wieder eine gute Teilnehmerzahl, die wir im nächsten Jahr beim Höhepunkt der Saison gerne  noch einmal steigern möchten.

Einige gute Ergebnisse trotz des schlechten Wetters am zweiten Spieltag und ein spannender Ausgang rundeten das Wettspielwochenende ab.

Geplant waren 3 Runden Einzel-Zählwettspiel. Jedoch fiel die dritte Runde aufgrund der widrigen Platzbedingungen durch starke Regenschauern leider aus. Die Sieger standen so nach zwei harten Runden und einem Cut unter herbstlichen Bedingungen am Sonntag gegen 17.30 Uhr fest.


Clubmeisterschaft 2014
Bild vlnr: Birgit Uerpmann, Peter Hoffmann, Patricia Klemm, Niklas Durchner, Sophia Christmann, Tim Kürten)

Bei den Herren setzte sich erstmalig Niklas Durchner vor dem sechsmaligen Titelverteidiger Tim Kürten (beide Hcp +0,3) durch. Mit Runden von 68 und 73 Schlägen, insgesamt 141 Schlägen also 1 unter Par, beendete er das Spiel und  feierte  seinen ersten Titel bei den Herren. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Tim Kürten mit 147 Schlägen und Peter Hoffmann (Hcp.8,0) mit 166 Schlägen.

Ohne Titelverteidigerin Lisa Holtz (Hcp 3,8) spielten die Damen eine neue Titelträgerin aus. Mit einem tollen Spiel kämpfte sich Patricia Klemm (Hcp 9,8 ) in der zweiten Runde von Platz drei ganz nach vorne und sicherte sich mit Runde von 91 und 80 Schlägen den Titelgewinn. Platz zwei sicherte sich Birgit Uerpmann (Hcp 8,7) mit zwei gleichmäßigen Runden und insgesamt 174 Schlägen vor Sophia Christmann (Hcp 9,2), die sich auch in der zweiten Runde steigerte mit insgesamt 176 Schlägen.

Wir gratulieren ganz herzlich unseren beiden Clubmeistern 2014 Patricia Klemm (Damen) und Niklas Durchner (Herren) zu Ihren Erfolgen.
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

20.08.2014 / Präsidenten Cup
Wanderpokal ging an Jugendspieler
93 Mitglieder folgten zum dritten Mal der Einladung von Rolf Reich zum Präsidenten Cup.

 

Die Spieler trotzten der Wettervorhersage und starteten ab 10.30 Uhr von Tee 1 und 10. Nach neun Bahnen mit einer leckeren Rundenverpflegung versorgt, konnten auch das kühle Wetter und einzelne Schauer den Teilnehmern die Runde nicht verderben.

Zur Siegerehrung und einem gemeinsamen Abendessen trafen sich alle nach der Runde im Clubhaus und waren nun froh im warmen und trockenen zu sein.

Präsidenten Cup 2014

Der Präsident, Rolf Reich, ehrte die zahlreichen Sieger und freute sich den Wanderpokal – Eagle Cup – für das beste Nettoergebnis an einen Jugendspieler des Clubs, Julius Grafe, zu überreichen.

Ergebnisse:
Brutto Damen: Birgit Uerpmann - 23 Punkte
Brutto Herren: Niklas Durchner  - 36 Punkte

Netto Klasse A: Hcp 0-24,0
1. Christian Pfeiffer - 38 Punkte
2. Manfred Paffrath - 35 Punkte
3. Walter Magulsky - 34 Punkte

Netto Klasse B: Hcp 24,1-54
1. Julius Grafe - 42 Punkte
2. Christopher Roloff - 41 Punkte
3. Henrike Madest - 32 Punkte

 

 


13.08.2014 / Vierermeisterschaft 2014
Durchner und Kürten holen den Titel
Bei der Vierermeisterschaft werden über drei Runden (54 Loch) drei unterschiedliche Spielformen (1. Rd. Vierball-Bestball, 2. Rd. Vierer-Auswahldrive und 3. Rd. klassischer Vierer) an zwei Tage gespielt. 

 

Insgesamt 32 Paare traten bei Sonnenschein zur ersten Runde am Samstag an. Mit trockenen Verhältnissen wurden auch die 20 Paare, nach einem Cut der Vorrunde, am Sonntagmorgen um 08.00 Uhr in der zweiten Runde belohnt. Pünktlich zum Start der dritten Runde um 14.00 Uhr setzte dann leider der angesagte Regen für die nun verbliebenen 12 Paare ein, dies war aber vielmehr eine Herausforderung für die Spieler.

 

Vierermeisterschaft 2014

Bei der Siegerehrung waren die Teilnehmer glücklich, am Ende drei Runde an zwei Tagen beendet zu haben.

In der Bruttowertung setzten sich nach der dritten Runden Niklas Durchner (Hcp 0,3) und Tim Kürten (Hcp +0,4) mit einem deutlichen Vorsprung von 36 Schlägen (insgesamt 211 Schläge) auf das Zweitplatzierte Vater und Sohn Team, Michael und Jan Berger, (247 Schläge) durch. Dritte wurde das Damen Duo, Jeannette Nerger-Runkehl und Dr. Claudia Waldinger, mit 255 Schlägen.

Nach einem spannenden Spiel um die Platzierungen konnten sich in der Nettowertung Michael und Jan Berger auf den ersten Platz kämpfen und mit zwei Schlägen Vorsprung (208,5 Nettoschlägen) vor ihren Verfolgern gewinnen. Die Platzierungen Zwei und Drei wurden nach Stechen ermittelt. Hier setzte sich das Ehepaar Erwin und Brigitte Kieslich vor Patricia Klemm und Christopher Roloff, jeweils mit 210,5 Nettoschlägen, durch.

Ganz herzlich gratulieren wir den Vierermeistern 2014 Niklas Durchner und Tim Kürten (Brutto) sowie Michael und Jan Berger (Netto) zu ihren Erfolgen.
 

Weitere Turniere und Veranstaltungen:
Am Sonntag, 17.08. findet der Präsidenten Cup als Einzel-Stableford Turnier statt, zu dem der Präsident Rolf Reich alle Mitglieder ganz herzlich einlädt. In der Nettowertung spielen die Teilnehmer zum vierten Mal um den Eagle Cup (Wanderpokal).

Die diesjährigen Clubmeisterschaften der Damen und Herren starten am Wochenende 30. und 31. August als Einzel-Zählspiel (Brutto) über drei Runden (54 Loch). Nach der ersten und zweiten Runde erfolgt jeweils ein Cut. Die Sieger werden Sonntagabend geehrt.

 

 

 

 


 

Club intern: GC Dreibäumen e.V. 27.07.2014 / Peter Spelsberg – Gedächtnisturnier 
6000 Euro Spenden für den guten Zweck
Am 19.07. nahmen 96 Spieler am Turnier, in Gedenken an Peter Spelsberg (Initiator und Gründer des Golfclubs Dreibäumen e.V.) teil um für einen guten Zweck zu spielen. 

 

 

 

Mit dieser großen Resonanz startete bei hochsommerlichem Wetter das Benefizturnier zugunsten des Vereins der Freunde und Förderer der Musik- und Kunstschule der Stadt Remscheid e.V.  sowie der Ärztlichen Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V.

Als Spielform wurde eine Teamspiel in 4er Flights gewählt, bei dem pro Loch die besten zwei Netto – und Bruttoergebnisse in die Wertung kamen. So konnte jeder Spieler zum Ergebnis des Teams beitragen.

 

Golfanlage mit dem Peter-Spelsberg-Weg
Golfanlage mit dem Peter-Spelsberg-Weg

Gut verpflegt mit Pflaumenkuchen und frischem Obstsalat an der Halfwaystation sowie ausreichenden Getränken durch die mobile Platzverpflegung, kamen die Spieler gut gelaunt nach ihrem Spiel an die Außenbar. Gestärkt durch ein mediterranes Grillbuffet erwarteten sie mit Spannung die Bekanntgabe der Spendenhöhe und die Siegerehrung.

Nach einer  Vorstellung der beiden Vereine und ihrer Aufgaben verkündigte Frau Dr. Henrike Spelsberg das hervorragende Spendenergebnis von 5640 €, welches vom Golfclub Dreibäumen e.V. auf 6000 € aufgerundet wurde und zu gleichen Teilen an die Freunde und Förderer der Musik- und Kunstschule und die Ärztliche Kinderschutzambulanz geht.

Zum Schluss wurden die Sieger mit außergewöhnlichen Preisen geehrt, die mit großer Überraschung entgegengenommen wurden.

Vielen Dank allen Teilnehmern für Ihre Spende!

Netto-Teamwertung
1. Netto mit 91 Punkten nach Stechen:
Klaus Behrens
Marina Behrens
Henrike Madest
Dr. Jochen Strasmann

2. Netto mit 91 Punkte:
Christel Haussels-Jung
Peter Stangier
Lena Maus
Petra Maus

3. Netto mit 88 Punkten:
Heinz Nothelfer
Hans-Peter Brozulat
Ursula Heners
Elke Fahner

Brutto-Teamwertung

Sieger mit 57 Bruttopunkten:
Klaus Staller
Brunhild Staller
Bernd Biesenbach
Friedhelm Klüting

Informationen zu den Vereinen unter:
www.ksa-rs.de
www.musikundkunstschule-remscheid.de/verein/der-verein/

 

 

 


 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.19.06.2014 / Jugendclubmeisterschaften
Mädchen- und Jungenclubmeister im Einzel-Zählspiel
Am 15.06. fanden die Jugendclubmeisterschaften im Golfclub Dreibäumen e.V. statt, die für die unterschiedlichen Handicapklassen über 9- und 18- Loch ausgespielt wurden.



 

Über 18 Loch starteten alle Jugendlichen mit Handicap 36 oder besser und spielten die Mädchen- und Jungenclubmeister im Einzel-Zählspiel aus. Nach einem harten Kampf setzte sich Jan Berger mit 85 Schlägen vor Colin Fischer (88 Schläge) und Louis Tietz (94 Schläge) durch. Bei den Mädchen siegte Nina Suer mit 110 Schlägen.

Jugendclubmeisterschaften Golfclub Dreibäumen

Teilnehmer 18-Loch

Bei den 9- Loch Meisterschaften für die Handicaps 37-54 (Einzel-Stableford) verbesserten die Erstplatzierten in einem tollen Spiel ihr Handicap.

 

Jugendclubmeisterschaften Golfclub Dreibäumen
Teilnehmer 9-Loch

1. Netto:  Till Koch – 25 Punkte
2. Netto: Christian Pleiß – 20 Punkte
3. Netto Moritz Busen – 19 Punkte


Mit viel Applaus nahmen die Spieler Ihre Preise bei der Siegerehrung entgegen.

 

 

 

 

 


Club intern: GC Dreibäumen e.V.12.06.2014 / Clubmeisterschaft 2014
Spannende Entscheidung fiel erst in der 2. Runde
Am Wochenende fanden die Youth, Jungsenior/-in und Senior/-in Clubmeisterschaft 2014 als einer der Höhepunkte der Saison statt.


Die Wertung in der Youth–Klasse wurde erst zum dritten Mal ausgespielt.*

Gespielt wurde ein Einzel-Zählspiel über 36 Löcher (2 Runden). Am Samstag startete die 1. Runde um 08.30 Uhr nach Handicap und am Sonntag die 2. Runde um 09.00 Uhr nach Ergebnis des Vortags.

70 Teilnehmer freuten sich über die hochsommerlichen Bedingungen und spielten zwei Tage um den Titel der Clubmeister in den Altersklassen.

 

Clubmeisterschaft 2014 Dreibäumen

Besonders spannend machten es die Senioren, wo der Favorit Ernst-Erich Schüller (Hcp. 4,4) nach der ersten Runde „nur„ an vierte Stelle lag. Bernd Biesenbach übernahm mit einer 85 Runde die Führung vor Richard Jüdith (87 Schläge) und Walter Magulsky (92 Schläge). In der 2. Runde konnte sich mit einer starken Leistung von 77 Schlägen, 16 Schlägen besser als am Vortag,  Ernst-Erich Schüller letztendlich mit 170 Schlägen und einem Schlag Vorsprung durchsetzen, er gewann seinen fünften Titel in Folge. Ebenfalls mit einer guten Runde sicherte sich Richard Jüdith (84 und insgesamt 171 Schlägen) den zweiten Platz, vor Bernd Biesenbach (93 und insgesamt 178 Schlägen).

Das beste Ergebnis erspielten die Youth, wo Niklas Durchner mit hervorragenden Runden von 72 und 71 Schlägen gewann.

Nach einem schönen Wettspiel wurden die Clubmeister (Brutto und Netto) in den Altersklassen und die Platzierten (2.-3. Brutto) an der Aussenbar geehrt:

Youth: Niklas Duchner  - 1. Brutto mit 143 Schlägen (72+71)
Jungseniorinnen: Birgit Uerpmann - 1. Brutto mit 172 Schlägen (90+82) Nettoclubmeisterin mit 144 Nettoschlägen – Birgit Uerpmann
Jungsenioren: Dr. Martin Ulatowski - 1. Brutto mit 155 Schlägen (80+75)
Nettoclubmeister mit 143 Nettoschlägen – Dr. Martin Ulatowski
Seniorinnen: Anita Thomas  - 1. Brutto mit 185 Schlägen (98+87) – Anita Thomas
Nettoclubmeisterin mit 153 Nettoschlägen – Dagmar Magulsky
Senioren: Ernst-Erich Schüller  - 1. Brutto mit 170 Schlägen (93+77)
Nettoclubmeister mit 140 Nettoschlägen – Heinrich Westermann

Zusätzlich wurde an Bahn 12 eine „Nearest 2 the pin“ - Competition von Gut Landscheid ausgespielt. Hier gewannen Hilde Malsch bei den Damen mit 2,22m,  Joachim Macholl bei den Herren mit 1,39 m und  Joachim Herbig bei den Senioren/-innen mit 2,24 m die Qualifikation zur Gut Landscheid Trophy.

Mit viel Applaus bei der Siegerehrung klang ein spannendes Wochenende der Clubmeisterschaft aus. Wir gratulieren den Siegern ganz herzlich.

 

*(Altersklassen: 
Youth – 19 -34 Jahre sowie für Damen und Herren ab 35 bis 49/54 Jahre -
Jungseniorin/Jungsenior und ab 50/55 Jahre – Seniorin/Senior)

 

 


Club intern: GC Dreibäumen e.V.27.05.2014 / Willy Schniewind-Mannschaftspreis
Dreibäumen spielte um den Aufstieg  
Am Sonntag, 25. Mai fand auf der Golfanlage Dreibäumen der Willy Schniewind-Mannschaftspreis (WSMP) des Golfverbandes NRW statt.

 

 

 

In der 4. Liga traten sechs Mannschaften in zwei Runden an und spielten um den Auf- und Abstieg. Die Platz- und Wetterbedingungen versprachen gute Ergebnisse.

In der ersten Runde, Einzel-Zählspiel, am Sonntagmorgen  08.00 Uhr starteten 36 Spieler in Dreierflights (6 Spieler pro Mannschaft) von Tee 1 und 10. Nach der Bekanntgabe der Ergebnisse stand fest, dass die Mannschaft von GC Dreibäumen hinter dem GC Gelstern auf Platz Zwei lag und nun am Nachmittag im Einzel-Lochwettspiel um den Aufstieg gegen Gelstern antreten durfte. Die anderen Mannschaften vom GC Varmert, GC Gut Berge, Golfrange Dortmund und Int. GC Kosaido spielten um den Klassenerhalt.

 

Willy Schniewind-Mannschaftspreis  Golfverband NRW
oben vlnr. Markus Tönges, Axel, Kürten, Ernst-Erich Schüller, Lutz Ebel, Tom Ebel, unter vlnr. Martin Ulatowski, Peter Hoffmann, Wolfgang Picard, Andreas Dorn

Mit Spannung wurde die Lochwettspiele (zweier Flights) um 14.15 Uhr wieder von Tee 1 und 10 gestartet. Alle Dreibäumener Spieler gingen hoch motiviert an den Start und freuten sich auf die Spiele. Nach hartem Zweikampf verpasste Dreibäumen den Sieg und musste sich dem GC Gelstern mit 1,5 zu 4,5 im Lochwettspiel geschlagen geben. Somit sicherte sich die Mannschaft des GC Dreibäumen den Klassenerhalt und gratuliert der Mannschaft aus Gelstern zum Aufstieg.

Es war ein toller Turniertag in Dreibäumen und die Mannschaft hat hervorragend gekämpft.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Club intern: GC Dreibäumen e.V.13.05.2014 / Golf-Erlebnistag in Dreibäumen
Kostenlos Golf ausprobieren 
Unter dem Motto „Vorbeikommen, Ausprobieren, Spaß haben“ lädt der Golfclub Dreibäumen e.V. am 18.05.2014 gemeinsam mit rund 400 Golfanlagen zum siebten bundesweiten Golf-Erlebnistag ein.

 

 

 

Von 11.00 bis 16.00 Uhr ist jeder auf der Golfanlage in Stoote 1, 42499 Hückeswagen herzlich willkommen, der Lust hat, den großen Sport mit dem kleinen weißen Ball kostenlos und unverbindlich auszuprobieren. Die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung.

Ganz gleich ob Kinder oder Erwachsene – alle erleben hautnah die Faszination des Golfsports mit garantiertem Spaßfaktor: Auf einem Übungsplatz, der so genannten „Driving Range“, erhalten die Golfentdecker Tipps von erfahrenen Trainern und probieren gemeinsam die verschiedenen Spielsituationen im Golfsport aus. Darüber hinaus kann jeder vor Ort auf zwei Spielbahnen in Begleitung von Mitgliedern das Erlernte ausprobieren sowie an einem Gewinnspiel teilnehmen und einen von 20 Trainings-Gutscheinen im Gesamtwert von 2.000 Euro gewinnen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zum großen Tag der offenen Tür unter 02192.8547618, info@dreibaeumen.de oder www.gcdreibaeumen.de.

Golfclub Dreibäumen

Golf fasziniert, Golf interessiert – als packender Sport, als Freizeitspaß mit Freunden oder auch der ganzen Familie. Natur, Technik und Lebensfreude vereinen sich zu einem einzigartigen Erlebnis. Es gibt kaum einen anderen Lifetime-Sport, bei dem sich Jung und Alt über alle Leistungsstufen hinweg so fair miteinander messen können. Die Entwicklung spricht für sich, rund 650.000 Menschen spielen bereits auf 724 Golfanlagen deutschlandweit – mit steigender Tendenz.

Ins Leben gerufen wurde der Golf-Erlebnistag vom Deutschen Golf Verband (DGV) in Zusammenarbeit mit dem Golf Management Verband Deutschland (GMVD) und der Professional Golfers Association of Germany (PGA).

 

 

 


 

17.04.2014 / Die Saison 2014 hat begonnen   
Aktuelles rund um den Golfclub Dreibäumen e.V.
Mit einem Frühschoppen startete der Golfclub in die neue Saison.  Zahlreiche Mitglieder freuten sich bei angeregten Gesprächen auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

 

 

In diesem Rahmen wurden wieder verschiedene Mitglieder für ihr ehrenamtliches Engagement im Golfclub Dreibäumen e.V. mit der silbernen und bronzenen Ehrennadel geehrt . Im Anschluss nutzen die Mitglieder die Möglichkeit eine Runde Golf zuspielen.


vlnr. Hans Peter Brozulat, Karl-Heinz Fink, Hans Otto Zach, Agathe Fink, Heinrich Westermann, Gisela Westermann, Klaus Staller)

vlnr. Hans Peter Brozulat, Karl-Heinz Fink, Hans Otto Zach, Agathe Fink, Heinrich Westermann, Gisela Westermann, Klaus Staller)

In der Mitgliederversammlungen, am 14.04. wurde der Vorstand mit Präsident Rolf Reich, Schriftführer Dr. Walter Döllinger, Schatzmeister Hans Hermann Küter, Spielführerin Dr. Claudia Waldinger und Event-Manager Klaus Trusheim für zwei Jahre wiedergewählt. Die Neufassung der Satzung wir in einer zweiten Mitgliederversammlung am 05.05. verabschiedet.

Die Turniersaison startet mit dem Ostersscramble am Ostermontag, 21.04. In einem entspannten Team-Spiel werden in vierer Flights die Teilnehmer ab 09.00 Uhr starten. Eine große Teilnehmerzahl freut sich auf diese Saisoneröffnung.

Golf-Erlebnistag 2014, Sonntag, 18.05. - Jetzt Golf erleben!
Unter dem Motto „Vorbeikommen, ausprobieren, Spaß haben!“ können alle Golfinteressierten von 11-16 Uhr den Golfsport kostenlos & unverbindlich ausprobieren.
Teilnehmer bekommen die ersten Grundlagen des Spiels gezeigt  und können anschließend ihre ersten Schläge auf dem Platz probieren. 

Der Golf-Erlebnistag im Golfclub Dreibäumen e.V. wird unterstützt von verschiedenen Verbänden - dem Deutschen Golf Verband (DGV), der Professional Golfers Assoziation (PGA) of Germany und dem Golf Management Verband Deutschland (GMVD).
Detaillierte Informationen folgen, allgemeine Informationen unter (www.golf-erlebnistag.de).

 



 


 

Club intern: GC Dreibäumen e.V.24.09.2013 / Golf und Kunst
Clubmitglieder stellen Ihre künstlerischen Werke vor
Auch wenn sich im Golfclub vieles um die „weiße Kugel“ dreht, Golfer sind vielfältig interessierte und engagierte Menschen.

Termin: 29.09.2013 im Landhaus Dreibäumen


 

 

 

Golf und KunstDrei kunstbegeisterte und selbst künstlerisch aktive Clubmitglieder (Elke Ickenstein, Hartmut von der Mühlen und Helga Wolfrum) werden ihre Werke präsentieren und uns mit Farben und Strukturen Einblick in ihr Schaffen geben.


Zu einer Vernissage „Kunst im Club“ am 29. September 2013 im Landhaus Dreibäumen, Stoote 1, 42499 Hückeswagen, Beginn 11 Uhr laden wir alle Kunstinteressierten (auch Nichtmitglieder und Nichtgolfer!) herzlich ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Mit einer musikalischen Begleitung (Ingeborg van Lier-Busch am Cello und Guido Kluxen mit Klarinette) werden die Gäste auf die Ausstellung eingestimmt.
 

 

 

 

 

 

Quelle und Foto: Golfclub Dreibäumen e.V.

 

 

 

 

 

 

 



19.09.2013 / Benefiz-Turnier

Golfen für einen guten Zweck!
Golfclub Dreibäumen e.V. spendet zugunsten des Fördervereins Christliches Hospiz Bergisches Land e.V.


Bei strahlendem Himmel spielten am 24. August 2013 sechzig Mitglieder des Golfclub Dreibäumen e.V. ein Benefiz-Turnier. Diesmal ging es nicht um Sieg, Scores und Handicap-Verbesserung. Ein lockeres 4er-Texas-Sramble sollte dem Turniercharakter gerecht und der Erlös für einen guten Zweck gespendet werden.


 Dr. Frank Neveling, Pfarrer Uwe Leicht, Rolf Reich, Dr. Walter Döllinger
Foto vlnr Dr. Frank Neveling, Pfarrer Uwe Leicht, Rolf Reich, Dr. Walter Döllinger

 

Und damit von den Startgeldern möglichst viel für die Spende übrigblieb, haben die Club-Mitglieder für die Rundenverpflegung selbstgebackenen Kuchen und Kaffee mitgebracht. Auch das sonst üppigere Essen nach dem Turnier bestand diesmal aus einer bescheidenen Gulaschkanone.

 


Fördervereins Christliches Hospiz Bergisches Land e.V. Erlös von 2000,00 Euro
Die Scheckübergabe fand am 19.09.2013 in der Evangelischen Stiftung Tannenhof statt. Pfarrer Uwe Leicht und Dr. Frank Neveling - Vorstand des Fördervereins Christliches Hospiz Bergisches Land e.V. nahmen den Scheck aus den Händen von Rolf Reich (Vorsitzender) und Dr. Walter Döllinger - Vorstand Golfclub Dreibäumen e.V. dankend entgegen.

Der Golfclub Dreibäumen e.V. freut sich mit dieser Spende das ambitionierte Ziel des Fördervereins und seines Vorstandes, den Bau eines Bergischen Hospizes, unterstützen zu können.
Die Idee eines stationären Hospiz für die Städte Remscheid, Hückeswagen, Wermelskirchen und Radevormwald, getragen und vorangetrieben von engagierten Bürgern in einem Förderverein, hat den Golfclub von Anfang an überzeugt.

(Foto vlnr Dr. Frank Neveling, Pfarrer Uwe Leicht, Rolf Reich, Dr. Walter Döllinger).

 

 

 

Golfclub Dreibäumen e.V.
Stoote 1
42499 Hückeswagen

www.dreibaeumen.de

 

Quelle und Fotos: Golfclub Dreibäumen e.V.

 


 

Clubmeisterschaft 2013 - Damen und Herren
Hervorragende Beteiligung, spannendes Spiel und Titel verteidigt
Am Wochenende 31.08./01.09. traten 80 Spieler der Clubmeisterschaft 2013 bei den Damen und Herren, an. Auch in diesem Jahr wieder eine ansprechende Teilnehmerzahl, die wir gerne im nächsten Jahr, beim Höhepunkt der Saison, noch steigern möchten.

 

 

vlnr: Ernst Schüller, Anita Thomas, Tim Kürten, Lisa Holtz, Niklas Durchner und Heile Porschen
vlnr: Ernst Schüller, Anita Thomas, Tim Kürten, Lisa Holtz, Niklas Durchner und Heile Porschen

 

Hervorragende Ergebnisse und ein spannender Ausgang rundeten ein gutes Wettspielwochenende ab.

Gespielt wurden 3 Runden Einzel-Zählwettspiel. Die Sieger standen nach drei harten Runden und 2 Cuts unter herbstlichen Bedingungen am Sonntag gegen 19.45 Uhr fest.


 
 

Herren

Bei den Herren konnte sich Titelverteidiger Tim Kürten (Hcp +0,3) bereits nach Runden von 69 und 69 seiner Titelverteidigung sicher sein. Mit insgesamt 208 Schlägen also mit 5 unter Par verteidigte er zum 6. Mal seinen Titel. Niklas Durchner und Ernst-Erich Schüller folgten auf den Plätzen Zwei und Drei. Wobei Niklas (Hcp 1,5) sich mit einer Finalen Runde von 69 Schlägen auf den zweiten Platz (217 Schläge / 4 über Par) durchsetzte. Nach soliden Runden sicherte sich Ernst-Erich Schüller (Hcp 4,5) den dritten Platz mit 237 Schlägen.

 

Damen
Bei den Damen konnte Titelverteidigerin Lisa Holtz (Hcp 3,8) sich ungefährdet den 9. Titel in Folge mit 235 Schlägen sichern. Den Grundstein legte sie in der ersten Runde mit 72 Schlägen. Zweite wurde Anita Thomas, die sich von Runde zu Runde steigerte, mit 262 Schlägen.

Der hartumkämpfte dritte Platz wurde zwischen Heike Porschen, Ulrike vom Feld, Petra Krause und Claudia Waldinger ausgespielt, die auf den Plätzen drei bis sechs nur drei Schläge auseinander lagen. Mit einer guten 88 in der dritten Runde sicherte sich Heike Porschen (Hcp 10,2) Platz Drei mit 277 Schlägen vor Petra Krause (Hcp 14,2 - 285 Schlägen).

Gratulation unseren Clubmeistern und Platzierten zu Ihrem Erfolg!

 

Golfclub Dreibäumen e.V.
Stoote 1
42499 Hückeswagen

www.dreibaeumen.de

 

Quelle und Fotos: Golfclub Dreibäumen e.V.
 


14.08.2013 / DGL- Gruppenliga NRW
Damenmannschaft für Aufstiegsspiel qualifiziert
Nach einem erfolgreichen letzten Spieltag am 04. August in der DGL- Gruppenliga NRW erreichte die Damenmannschaft den Tagessieg und sicherte sich nach Stechen den ersten Platz in ihrer Gruppe.

 

Dieser Gesamtsieg qualifiziert zugleich die Mannschaft für das Aufstiegsspiel, das am 28. September im GC Unna-Fröndenberg mit den insgesamt 10 Gruppenersten stattfindet. Die Mannschaften auf den Plätzen 1-3 des Aufstiegsspiels steigen in die Oberliga auf.

Wir gratulieren der Mannschaft und drücken die Daumen für das entscheidende Spiel.

GC Dreibäumen e.V
Bild vlnr: Pro Christian Durchner, Karl-Heinz Fink, Captain Ulrich Giesen, Richard Jüdith, Ulrich Lischeck, Klaus Ackermann, Ang-Yeal Choi
 

Senioren 2 aufgestiegen
Die Senioren2 hatten sich ganz klar für diese Saison das Ziel gesetzt  - Aufstieg in die 5. Liga. Nach mehreren Anläufen haben sie gestern nun diese Ziel geschafft und spielen nächste Saison in der 5. Liga der Senioren-Mannschaftsmeisterschaften NRW.

Letztlich setzten sich die Dreibäumener am letzten Spieltag mit 7 Schlägen üCR vor dem GC Repetal durch, der nochmal alles versuchte um den Gesamtsieg für sich zu entscheiden.

Wir gratulieren der Mannschaft mit Ihrem Trainer Christian Durchner zu diesem Erfolg.

Es spielten in dieser Saison für die Senioren 2:
Ulrich Giesen (Captain)
Richard Jüdith
Karl-Heinz Fink
Klaus Ackermann
Ulrich Lischeck
Ang-Yeal Choi
Manfred Paffrath
Fred Schneider
Werner Witting
Siegfried Schmitt
Egon Kaiser
Friedhelm Klüting
 

 

 


11.07.2013 / Clubmeisterschaften 2013
Ehepaar Clubmeister bei den Jungsenioren
Am vergangenen Wochenende fanden die Jugend, Youth, Jungsenior/-in und Senior/-in Clubmeisterschaft 2013

Die Wertung in der Youth –Klasse wurde zum zweiten Mal ausgespielt. Gespielt wurde ein Einzel-Zählspiel über 36 Löcher (2 Runden). Am Samstag startete die 1. Runde um 08.30 Uhr nach Handicap und am Sonntag die 2. Runde um 09.00 Uhr nach Ergebnis. Die Jugend spielte nur über 18 Löcher ihre Clubmeister (bis Hcp 36) aus, da sie am nächsten Tag zu einem auswärts Turnier in der Jugendliga antreten mussten.

Jugend
Siegerfoto: Jugend

64 Teilnehmer freuten sich über die hervorragenden Bedingungen und spielten zwei Tage um den Titel der Clubmeister in den Altersklassen. Besonders spannend machten es die Jungsenioren, da nach 36 Löchern gleich drei Spieler mit 178 Schlägen schlaggleich waren. Der Sieger musste im Sudden Death (Bahn 1 und ggf. Bahn 9 usw.) ermittelt werden. Frank Runkehl, Franz Robens und Klaus Fischer stellten sich der Herausforderung, wobei nach der ersten Bahn Klaus Fischer leider ausschied. Frank Runkehl und Franz Roben spielten sehr konzentriert weiter, sodass auch Bahn 9 nicht die Entscheidung brachte. Wieder an Bahn 1 setzte sich letztendlich Frank Runkehl als Sieger durch.

Youth, Jungsenioren, Senioren
Siegerfoto: Youth, Jungsenioren, Senioren

Nach einem schönen Wettspiel wurden die Clubmeister (Brutto und Netto) in den Altersklassen und die Platzierten (2.-3. Brutto) an der Aussenbar geehrt:

Mädchen:
1. Brutto mit 85 Schlägen – Sophia Christmann
Jungen: 1. Brutto mit 71Schlägen (Par Runde) – Niklas Durchner

Ergebnisliste

Youth: 1. Brutto – Sven Kokemor
Jungseniorinnen: 1. Brutto  – Jeanette Nerger-Runkehl/ Nettoclubmeisterin – Dr. Claudia Waldinger
Jungsenioren: 1. Brutto nach Stechen – Frank Runkehl / Nettoclubmeister – Franz Robens
Seniorinnen: 1. Brutto – Anita Thomas / Nettoclubmeisterin – Petra Krause
Senioren: 1. Brutto – Ernst-Erich Schüller / Nettoclubmeister – Friedhelm Kirchner
Ergebnisliste

Mit viel Applaus bei Siegerehrung klang ein spannendes Wochenende der Clubmeisterschaft aus.
Wir gratulieren den Siegern ganz herzlich.

*Golf und Gambas am Samstag, 13.07.2013
Für Golf-Interessierte bietet der Golfclub Dreibäumen e.V. etwas Besonderes an.
Wir laden zu 1 ½  Stunden Golftraining ein und anschließend verwöhnt unsere Gastronomie die Teilnehmer mit frisch zubereiteten Gambas.
Der Golfkurs startet um 16.30 Uhr, danach bietet die Gastronomie Gambas (850 gr) mit leckeren Beilagen.
Das gesamte Angebot „Golf und Gambas“ kostet nur 18 € pro Person und bietet Interessenten den optimalen und perfekten Weg, die ersten Golfkenntnisse zu erlernen und die Clubatmosphäre kennen zu lernen.            

Anmeldung unter 02192/8547612
Meldeschluss: 12.07.2013

 


 

GC Dreibäumen

23.05.2013 / Vierermeisterschaft 2013
Erste Meisterschaft in diesem Jahr
Bei der Vierermeisterschaft wurden drei Runden (54 Loch) an zwei Tage mit drei unterschiedlichen Spielformen (1. Rd. Vierball-Bestball, 2. Rd. Vierer-Auswahldrive und 3. Rd. klassischer Vierer) gespielt.




Insgesamt 32 Paare traten bei strahlendem Sonnenschein zur ersten Runde an. Nach regnerischen und kalten Bedingungen in der zweiten Runde wurden nach einem Cut im Anschluss die verbliebenen 12 Paare in der dritten Runde mit trockenen Verhältnissen belohnt. Viele Spieler waren froh und stolz am Ende drei Runde an zwei Tagen geschafft zu haben.

In der dritten Runde setzten sich in der Bruttowertung Niklas Durchner und Thilo Ottmann mit fünf Schlägen und zwei tollen Runden unter Par vor den Titelverteidigern Tim Kürten und Ernst-Erich Schüller durch. Dritte wurden Erich Buchholz und Frank Runkehl.

Im Netto gewannen Joachim Macholl und Stephan Spital deutlich vor den Zweiten Jorrit Knief und Ansgar Hedderich. Auf dem dritten Platz folgten Michael Knief und Ralf Postler.

 Vierermeisterschaft 2013 www.gcdreibaeumen.de

Ganz herzlich Gratulation den Vierermeistern 2013 Niklas Durchner und Thilo Ottmann (Brutto) sowie Joachim Macholl und Stephan Spital (Netto) zu ihren Siegen.
 

   
Internet www.gcdreibaeumen.de
 



 

07.05.2013 / GOLFHOCHDREI –Trophy und Seniorengolf
Termine im Mai 2013
Die Saison ist angelaufen und wir möchten Sie über aktuelle Turniere rund um den Golfclub Dreibäumen e.V. bis Mitte Mai informieren.

10.5. – 12.05. die „GOLFHOCHDREI –Trophy“
 

 

Bei frühlingshaftem Wetter startete mit großer Beteiligung am 01.05. der Ernst-Erich Schüller Cup. Alle Alters- und Handicapklassen waren eingeladen bei diesem Turnier mitzuspielen. Die Teilnehmer freuten sich auf einen schönen Golftag mit Rundenverpflegung und gemeinsamen Abendessen sowie auf die Siegerehrung. Die Turnierwertung erfolgte nur nach Bruttoschlägen und –punkten. Die Sieger in den unterschiedlichen Handicapklassen nach Damen und Herren getrennt, nahmen die zahlreichen Preise gerne entgegen.

 

Golfclub Dreibäumen

Siegerfoto

 

*Am Dienstag, 07.05. spielen die Seniorengolfer des Golfclub Dreibäumen e.V. gemeinsam mit vier befreundeten Clubs. Als Gäste reisen, wie im vergangenen Jahr,  die Senioren des GC Geijsteren aus den Niederlanden an sowie vom GC Haan-Düsseltal, GC Felderbach und GC Velbert-Gut Kuhlendahl.
Die 70-90 Teilnehmer spielen einen Aggregat Vierer (2er-Teamwettspiel) bei dem es neben der einzelnen Teamwertung auch eine Clubwertung geben wird.
 

 

 

 

GOLFHOCHDREI –Trophy
*Als besonders Event findet vom 10.5. – 12.05. die „GOLFHOCHDREI –Trophy“ statt. Die Partner des Regionalverbundes „GOLFHOCHDREI“ – Golfclub Dreibäumen, Golfclub Grevenmühle und Golfclub Velbert-Gut Kuhlendahl tragen erstmals ein gemeinsames Turner über drei Tage aus. Start ist am 10.05. in Grevenmühle, am 11.05. wird in Velbert gespielt und das dritte Turnier am Sonntag, 12.05. mit anschließendem Abschlussabend findet in Dreibäumen statt. Teilnehmen können die Mitglieder der drei Partnerclubs. Es wird eine Tageswertung sowie eine Teamwertung um den „GOLHOCHDREI“ Wanderpokal geben, der im Rahmen des Abschlussabends in Dreibäumen an das Siegerteam (Golfclub) übergeben wird.

 

Golfclub Dreibäumen e.V.
Stoote 1
42499 Hückeswagen

www.dreibaeumen.de

 

 


 

01.05.2013 / Gewinnchance auf ein Auto sichern
Kostenlos Golf ausprobieren am 05. Mai 2013
Unter dem Motto „Vorbeikommen, Ausprobieren, Spaß haben“ lädt der Golfclub Dreibäumen e.V. am 05. Mai 2013 gemeinsam mit rund 400 Golfanlagen zum sechsten bundesweiten Golf-Erlebnistag ein.

 

Von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr ist jeder auf der Golfanlage in Stoote 1, 42499 Hückeswagen herzlich willkommen, der Lust hat, den großen Sport mit dem kleinen weißen Ball kostenlos und unverbindlich auszuprobieren. Die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung.

 

 

Golf-Erlebnistag in Dreibäumen

Ganz gleich ob Kinder oder Erwachsene – alle erleben hautnah die Faszination des Golfsports mit garantiertem Spaßfaktor: Auf einem Übungsplatz, der so genannten „Driving Range“, erhalten die Golfentdecker Tipps von erfahrenen Trainern der Golfschule „Fit4Golf“ und probieren gemeinsam die verschiedenen Spielsituationen im Golfsport aus. In kleinen Wettbewerben können Sie sofort Ihre neuen Kenntnisse vorzeigen.

Darüber hinaus kann jeder vor Ort an zwei Gewinnspielen teilnehmen und einen von 20 Trainings-Gutscheinen im Gesamtwert von 2.000 Euro sowie einen Gutschein für ein Audi-Wochenende gewinnen. Als besonderes Highlight werden acht Teilnehmer des Golferlebnistages ausgelost, die am Nachmittag bei einem „Hole in One“ Wettbwerb auf dem Golfplatz die Chance haben, ein Auto im Wert von 30.000 € zu gewinnen. (Diese Teilnehmer dürfen keinem Golfclub als Mitglied angehören und kein Profi Golfer sein.)

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zum großen Tag der offenen Tür unter 02192.8547-618, info@dreibaeumen.de oder www.gcdreibaeumen.de.

Das „Landhaus Dreibäumen“ bewirtet Sie während des Tages mit Getränken und leckeren „golferischen“ Speisen. Machen Sie es sich gemütlich und genießen Sie den schönen Blick von der Terrasse und dem Restaurant auf den Golfplatz.
 
Golfclub Dreibäumen e.V.
Stoote 1
42499 Hückeswagen
 

 


 

25.04.2013 / Saisonstart 2013
Aktuelles rund um den Golfclub Dreibäumen e.V
Mit einem Frühschoppen sowie einem Eröffnungsscramble startete der Golfclub in die neue Saison.


Eröffnungsscramble
80 Teilnehmer spielten bei sonnigem Wetter und hervorragenden Platzbedingungen beim Teamspiel um Punkte. Bruttosieger mit 33 Punkten wurden Frank Runkehl, Stephan Spital, Ralf Postler und Jeannette  Nerger-Runkehl. Die Nettopreise gingen an  das Team Michael Knief, Dieter Scholz, Rainer Barbonus und Rolf Hackländer mit 53 Nettopunkten. Es folgten Harald Mitfessel, Klaus Behrens, Ingrid Mitfessel und Marina Behrens sowie Peter Stangier, Marc Brelowski, Christel Haussels-Jung und Susanne Brelowski mit 51 jeweils Nettopunkten. Im Anschluss freuen sich alle Teilnehmer auf das gemeinsames Essen nach der Siegerehrung. (Siegerbild siehe Anhang)

 

Sieger des Eröffnungsscramble

Die strahlenden Sieger


Mitgliederversammlungen
In den Mitgliederversammlungen, am 15.4. und 22.04.2013 wurde Herr Klaus Trusheim als Nachfolger des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds, Herrn Klaus Behrens, neu in den Vorstand gewählt. Herr Trusheim wird sich als Event-Manager um die gesellschaftlichen und kulturellen Ereignisse im Golfclub kümmern. Frau Dr. Claudia Waldinger wurde neben Ihrer Funktion als Spielführerin im Vorstand zugleich als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Frau Andrea Zenkert, die sich bisher als Infrastrukturbeauftragte um die Zusammenarbeit zwischen Golfclub, Dohrmann Golfplatz AG und Gastronomie bemüht hat, ist aus privaten Gründen aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Vorstand konnte erfreulicherweise Herrn Hans Otto Zach dafür gewinnen, sich künftig in Zusammenarbeit mit den Pros in verstärkter Weise für die Jugendarbeit zu engagieren. Darüber hinaus wurden eine Neufassung der Satzung und der Beitragsordnung verabschiedet.

Golf-Erlebnistag 2013, Sonntag, 05.05. - Jetzt Golf erleben!
In diesem Jahr veranstaltet der Golfclub Dreibäumen e.V. wieder den Golf-Erlebnistag in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Golf Verband, der PGA of Germany und dem GMVD.
Unter dem Motto „Vorbeikommen, ausprobieren, Spaß haben!“ können alle Golfinteressierten von 10-15 Uhr den Golfsport kostenlos & unverbindlich ausprobieren.
Detaillierte Informationen folgen, allgemeine Informationen unter (www.golf-erlebnistag.de).

 

„GOLFHOCHDREI –Trophy“
Als besonders Event findet vom 10.5. – 12.05. die „GOLFHOCHDREI –Trophy“ statt. Die Partner des Regionalverbundes „GOLFHOCHDREI“ – Golfclub Dreibäumen, Golfclub Grevenmühle und Golfclub Velbert-Gut Kuhlendahl tragen erstmals ein gemeinsames Turner über drei Tage aus. Start ist am 10.05. in Grevenmühle, am 11.5 wird in Velbert gespielt und das dritte Turnier am Sonntag, 12.05. mit anschließendem Abschlussabend findet in Dreibäumen statt. Teilnehmen können die Mitglieder der drei Partnerclubs. Es wird eine Tageswertung sowie eine Teamwertung um den „GOLHOCHDREI“ Wanderpokal geben, der im Rahmen des Abschlussabends in Dreibäumen an das Siegerteam (Golfclub) übergeben wird.

 

 

Quelle und Fotos: GC Dreibäumen

 


17.09.2012 / GC Dreibäumen e.V.
1. Jungseniorinnenmannschaft
Nach den Seniorinnen hat die Jungseniorinnenmannschaft den Aufstieg in die 3. Liga der NRW-Mannschaftsmeisterschaften  geschafft.
 

Die Jungseniorinnenmannschaft hatten für diese Saison ganz klar ein Ziel - Aufstieg in die 3. Liga!

Nach dem 4. Spieltag in Dreibäumen hat die Mannschaft die Führung auf 45 Schläge ü CR ausgebaut. Zweite sind die Spielerinnen aus Velderhof. Nach dem 5. Spieltag ist die Führung auf 9 Schläge ü CR geschrumpft - jetzt heißt es alle Kräfte mobilisieren.

 

1. Jungseniorinnenmannschaft

Bild vlnr: Anke Pfeiffer, Jutta Türk, Claudia Waldinger, Dorothee Tettenborn, Anita Thomas, Birgit Uerpmann, Jeanette Nerger-Runkehl, Heike Porschen, Heike Richter


Am letzte Spieltag in GC Burg Overbach - Much verstärkte sich die Mannschaft mit zahlreichen Caddies um die Führung und den Aufstieg zu sichern. Mit einem Vorsprung von insgesamt 13 Schläge ü CR sicherte sich Dreibäumen (595) die Führung vor dem G&CC Velderhof (608).  Es ist also vollbracht - der Aufstieg in die 3. Liga kann nach mehreren Versuchen endlich gefeiert werden.

Wir gratulieren der Mannschaft und ihrem Trainer Graham Thomas zu Ihrem Erfolg.

Es spielten:
Anita Thomas (Captain) (Hcp 10,5)
Heike Porschen (12,2)
Jeanette Nerger-Runkehl (11,2)
Dr. Claudia Waldinger (14,6)
Jutta Türk (16,2)
Birgit Uerpmann (10,2)
Heike Richter (18,3)
Dorothee Tettenborn (13,2)
Anke Pfeiffer (15,9)
Andrea Zenkert (16,4)
 

Golfclub Dreibäumen e.V.
Stoote 1
42499 Hückeswagen
Tel: 02192.8547618
Fax. 02192.854719
www.dreibaeumen.de

 

 

 

 

Quelle und Fotos: GC Dreibäumen

 

 


13.09.2012 / GC Dreibäumen e.V.
8. Benefizturnier für die Deutsche KinderKrebshilfe
Am Samstag, 08.09. fand im Golfclub Dreibäumen zum achten Mal das BenefizTurnierzugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe e.V. statt.

 

Unter dem Motto "Spendet, spielt und feiert“ gingen bei herrlichem Spätsommerwetter 56 Dreibäumener Golfer mit Ihren Gästen für die Deutsche KinderKrebshilfe an den Start. Gespielt wurde ein Zweier Teamspiel ein
sogenannter Vierer-Auswahldrive über 18 Löcher. Prominente Golfer, wie Udo Kießling von den Kölner Haien sowie Bettina Hauert – Proette und zweimalige Ladies Tour Gewinnerin unterstützen unser Benefiz Golfturnier tatkräftig.
Ab 10.00 Uhr zeigte Bettina Hauert auf der Driving Range den Gästen eine kleine Einlage, was man bzw. Frau alles so mit dem kleinen weißen Ball anstellen kann.

 

„Beat the Pro“

Anschließend konnten die Turnierspieler bei „Beat the Pro“ an Bahn 4 gegen Bettina Hauert antreten. Sie legte vor und wer näher an der Fahne lag als Bettina gewann einen Preis. Nur drei Herren schafften dies. Udo Kießling spielte mit seiner Teampartnerin Frau Dr. Nanna Kuhn (Oberärztin in der Kinderonkologie der Uniklinik Münster) über 18 Löcher für den guten Zweck und freute sich bereits zum zweiten Mal in Dreibäumen dabei zu sein. Neben dem Platz halfen heimische Sportler bei der Verpflegung der Turnierteilnehmer. Handball-Trainer Carsten Kuhlwilm und der 2. Vorsitzende des AFC Remscheid Amboss Sascha Woodage versorgten gemeinsam alle mit frischen Waffeln, Kaffee und Kuchen.

 

Darüber hinaus begleiteten Jugend-Footballer der Ambosse und Jugend-Golfer des GC Dreibäumen die Spieler als Caddies. Nach einer erfolgreichen Runde trafen sich die Teilnehmer an der Aussenbar zu Grillwürsten und Getränke und wer wollte, konnte sich bei dem Team von „Look out“ aus Remscheid für die Abendveranstaltung stylen lassen.

 

8. Benefizturnier zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe

 

Die Siegerehrung

Mit großer Spannung wurde die Siegerehrung erwartet, als Bruttosieger setzten sich Dr. Thomas Holtz und Hiltrud Holtz mit 20 Bruttopunkten durch. In der Nettowertung erspielten sich das Ehepaar Erwin und Brigitte Kieslich mit 47 Punkten den Sieg, gefolgt von Kirstin Berns-Gemmer und Wolfram Berns mit 43 Punkten knapp vor Klaus und Marina Behrens mit 42 Punkten. Die Sonderwertung Nearest to the „Maari“ (Maari - Maskottchen der KinderKrebshilfe) erspielte Angelika Rahm.

 

Den Abend rundeten neben einem hervorragenden Essen, eine üppige Tombola und eine großartige Versteigerung ab (eine maßgefertigte Knickerbocker und Kappe im „Old Style“ , ein Wochenende mit Übernachtung und Greenfee in Münster sowie ein Originaltrikot der Kölner Haie Mannschaft 2012 mit allen Unterschriften), wo die Teilnehmer eifrig mitmachten und weitere Einnahmen für die KinderKrebshilfe einbrachten.
Zum Ende des Abends konnte dem geschäftsführenden Vorstandsmitglied Herrn Gerd Nettekoven aus Bonn von der Organisatorin Frau Heidrun Rudolfi ein Scheck mit einem vorläufigen Ergebnis in Höhe von 8.800 Euro im Namen des Golfclub Dreibäumen e.V. überreicht werden.

 

Großzüge SpendeScheckübergabe
(v.l. Gerd Nettekoven – Deutsche Krebshilfe , Heidrun Rudolfi – Organisatorin und Mitglied GC Dreibäumen).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großzüge Spende

Dank der großzügigen Spenden der Teilnehmer und Sponsoren konnte der Golfclub Dreibäumen, in den Jahren 2001-2012 nunmehr fast EUR 90.000,-- als Erlös an die Deutsche KinderKrebshilfe übergeben.

Einen großen Dank an alle, die über die Jahre dieses hervorragende Spenden-
ergebnis möglich machen!

 

 

Golfclub Dreibäumen e.V.
Stoote 1
42499 Hückeswagen
Tel: 02192.8547618
Fax. 02192.854719
www.dreibaeumen.de

 

 

 

Quelle und Fotos: GC Dreibäumen

 

 

 

 

 

Kultur und Genießen - Karin Schuster

www.kultur-geniessen.de



Hier finden Sie weitere Informationen zum
Golfclub Dreibäumen

Club intern: GC Dreibäumen e.V.

  

www.gcdreibaeumen.de 

 

 

Platzinfo
>>>hier...
 

Greenfee
>>>hier...
 
Alle Turniere und Termine
>>>hier...

Golfschule

>>>hier...
 
Anfahrt
>>>hier...
 
Kontakt
>>>hier...
 

Golfclub Dreibäumen
auf Facebook
>>>hier...
 
Golfclub Dreibäumen e.V.
Stoote 1
42499 Hückeswagen
Telefon: 02192.854720
info(at)dreibaeumen.de