Bad Pyrmont29.09.2015 / GC Bad Pyrmont
Westfälische Golfsenioren im Golfclub Bad Pyrmont
Unser Opernstar Zoran Todorovich als neuer „junger“ Golfsenior und beim ersten Mal schon ein Nettosieger Bruttosieger Friedel Humpert.




Club intern: GC Bad PyrmontEs hat sich wohl herumgesprochen, dass es im Golfclub Bad Pyrmont eine hervorragende Forelle gibt, aus eigenen Teichen unseres Küchenmeisters.






Immerhin spielten Teilnehmer aus 17 Golfclubs mit, wobei die weiteste Anfahrt mit 235 km auch mit einem kleinen Preis gewürdigt wurde. Trotz leichtem Regen hielten alle durch und freuten sich nach der Golfrunde an einem gelungenen Abend mit Essen und Trinken. Die wertvollen Preise wurden durch Sponsoren ermöglicht, wie die Firma Schwering und Hasse, unserem Ehrenpräsidenten Heinz Becker (Möbelstadt Steinheim), Bad Pyrmonter Wasser und der Stadtsparkasse Bad Pyrmont. Dafür sind wir herzlich dankbar.

Club intern: GC Bad PyrmontUnser Opernstar Zoran Todorovich (Mitte)  als neuer „junger“ Golfsenior und beim ersten Mal schon ein Nettosieger

Die Sieger: 1. Brutto Friedel Humpert (27), 1 Brutto über 70 Friedel Kannengiesser (21),
Netto A: C.D. Oldenburg (35), Dr. H. Rekate (31), J. Hiller (31). H. Lotz (31)
Netto B: Z. Todorovich (35), K.R. Jürgens (33), R. Ginsberg (32), KH. Lenzen (31)
Netto C: K. Zipperling (34), G. Höltke (34), H. Geelvink (32), H. Gröver (31)

Club intern: GC Bad PyrmontBernhard Rensing vom GC Ahaus der Golfer mit der weitesten Anfahrt

Bernhard Rensing vom GC Ahaus der Golfer mit der weitesten Anfahrt Alle Sieger und die Spielleitung (unten)

Besonders interessant zu spielen war die versuchsweise geänderte Lochreihenfolge. Es wurde allgemein begrüßt, dass dadurch die schweren Steigungen zum Ende der Runde entfallen und das Image als Bergziegenplatz sicher langfristig geändert wird. Der Zustand und die Pflege des Platzes wurde von unseren Gästen sehr gelobt und viele versprachen im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Mit Leopold Dirsch, Dr. Uwe Jürgens und Siegfried Bordel beehrten uns 3 Vorstandsmitglieder der Westfälischen Golfsenioren als Teilnehmer am Turnier. Sie bestätigten ausdrücklich: Das war ein wunderschöner Tag unter Freunden!

Club intern: GC Bad PyrmontAlle Sieger und die Spielleitung



Quelle: GC Bad Pyrmont






Bad Pyrmont03.05.2015 / Andy Parker’s  Golfschul-Turnier
Golf-Tag mit guten Ergebnissen
Das bei erfahrenen Golfern und Anfängern gleichermaßen beliebte Golfschul-Turnier stand Anfang April auf der Agenda.


Bei bestem Frühlingswetter gingen 51 Teilnehmer an den Start. Die Nervosität und Anspannung einiger Neulinge legte erst  sich langsam, doch die  Spielfreude überwog, und es wurde ein schöner Golf-Tag mit guten Ergebnissen. Andy dankte Frau Klinge , den Greenkeepern und Freimanns für deren Unterstützung.

Die Sonderpreise  –nearest to the pin-  gingen an  
M. Höltke  und H. Schmidt ( L.8 )  und an P. Strempel und W. Hertrampf ( L. 17 ).

Bruttosiegerin der Damen wurde Sonja Wickemeyer,
bei den Herren sicherte sich Rüdiger Soyez  das 1. Brutto.

Weitere Sieger

Klasse D :
1.C.Teichert 44P  
2.Y.Neuberger  41P.  
3. M.Krause  39 P.

Klasse C :
1.D. Wolf 39P  
2.M. Wolf 38 P.  
3. K. Neuschulz 38P.  

Klasse B :
1.W. Lewohn  37 P.  
2.M. Höltke 36 P.  
3.A. Müller  35 P.

Klasse A :
1.L. Pigorsch 39 P.  
2.Dr. Strempel 37 P.   
3. J. Hiller 34 P.
 
Pyrmont Andy´s Turnier
Sieger Andy´s Turnier

Quelle Christa Seibel




Bad PyrmontHameln-Pokal
Sturm und Regen - blauer Himmel und Sonnenschein
Am Ostermontag fand das Spiel um dem „Hameln-Pokal“ statt. Meteorologisch hatte sich der Frühling vor Ostern wieder verabschiedet, doch just an dem Tag des Turniers war er zurück. 

 

Auf Sturm und Regen folgte blauer Himmel und Sonnenschein. Das sorgte für Aufbruchstimmung bei den knapp 30 Teilnehmern. Wer würde seine Flagge am weitesten bringen?

Den Bruttosieg der Damen errang  Elisabeth Sinning ( Bahn 13 ).Bei den Herren siegte Keith Barlow ( Bahn 15 ).Ihren ganz großen Tag jedoch hatte Marlen Krause , die auch nach dem 18. Loch noch immer ihre Fahne schwenkte und- 11 Schläge nicht verbrauchte. Sie war erste Netto Siegerin, verfolgt von Klaus Richard Jürgens (Bahn 18 ) und Karl - Heinz Hasse ( Bahn 17 ).


Sieger des Hameln-Pokal
Sieger des Hameln-Pokal


Quelle Christa Seibel




Bad PyrmontTurnier Herrenwahl
4er mit Auswahldrive
Bei herrlichem , sonnigen Wetter gingen 18 Paare zum 4er mit Auswahldrive auf die Runde. Alle hatten viel Spaß und freuten sich immer noch bei schönen Sonnenschein auf der Terrasse unseres Clubheims auf die anstehende Siegerehrung .


Sieger wurden:
1.Brutto:  Regina Hiller und Gerd Kern
1.Netto:   Dr. Dorothea Berendes mit Wolf-Dieter Jodehl
2. Netto:   Die Captains Caroline van Riet mit   Karl- Heinz Lenzen
3.Netto:   Ute Busch mit Jacek Pigorsch


Danach fand im Restaurant ein gemütliches Beisammensein statt. Das von dem Gastronomi-Team bereitete , ausgezeichnete Buffet war wieder einmal ein Höhepunkt.

Ein besonderes Highlight war die Bekanntgabe unseres Bruchpiloten Heiner Schmidt, der aus welchem Grund auch immer seinen Driver zertrümmerte.
Die Herren freuen sich bereits auf die Gegeneinladung -Damenrache – im September!

 

Golfclub Bad Pyrmont
Die Sieger

Quelle Karl- Heinz Lenzen

 


 

Bad Pyrmont

29.03.2015 / Donnerstagsgolfer
Saisoneröffnung der" Dogos"  
Am 19.März standen bei herrlichem Frühlingswetter 40" Dogos" in den "Startlöchern,"um mit dem sogenannten Dogo-Trio Hildegard Geppert/Gabi Chudoba/Helmut Riha (Leitung der Gruppe), die Golfsaison 2015 zu eröffnen.

 

Ein ganz herzlicher Dank geht an das Freimann Team der Gastronomie, die die Golfer an diesem Tag mit einem köstlichen Krustenbraten verwöhnt haben.
 
Neben den Dogo-Turnieren, die einmal im Monat stattfinden, ist auch ein Good Morning-Turnier, Tagesausflug zu einem benachbarten Golfclub, sowie der obligatorische Besuch eines Weihnachtsmarktes geplant.



Saisoneröfnung der DoGo´s
Saisoneröfnung der DoGo´s
 
Quelle: Gabi Chudoba
 




Bad Pyrmont

Herrenreise im März 2015
Hole in one auf Mallorca
6 Herren vom Pyrmonter Golfclub mit 3 befreundeten Herren aus Düsseldorf und Berlin besuchten die schöne Insel Mallorca, um sich für die Saison einzuspielen. Wie gut die Form bereits ist, sieht man an den Ergebnissen. Es wurde einige Mal schon sehr gut gespielt und Jupp Hiller gelang sogar ein "hole in one" auf einem 170 m Par 3 über das Wasser. Das wurde anschließend kräftig gefeiert.

Herrenreise Frühjahr 2015
Herrenreise Frühjahr 2015

Quelle: Gerhard Kern

 


 

23.03.2015 / Von Early Bird über After Work bis Damenwahl
Pyrmont legt die Karten auf den Tisch
Auch in Bad Pyrmont kann man die neue Saison kaum erwarten.

 

Ein attraktiver und abwechslungsreicher Turnierkalender bietet für die Clubmitglieder und Gäste ein tolles Turnierangebot für 2015.
 
Bad Pyrmont
Bad Pyrmont

Bad Pyrmont

 


 

Bad Pyrmont12.08.2013 / Bad Pyrmont
Bad Pyrmont Open
Dieses Veranstaltungswochenende hat sich in den vergangenen Jahren immer als attraktiv für Golfspieler aus der Region erwiesen.


Die Pyrmont Open finden statt

am 23.8.13 mit dem Pyrmonter Classic Cup  der
                  Pyrmonter Mineral- und Heilwasser GmbH,  
am 24.8.13 Schwering & Hasse Copper Cup und
am 25.8.13 der Präsidenten Cup.

Dieses Veranstaltungswochenende hat sich in den vergangenen
Jahren immer als attraktiv für Golfspieler aus der Region erwiesen.
Der herrliche Panoramaplatz und der renommierte Kurort Bad Pyrmont
sind ein lohnendes Ziel.

Die genauen Ausschreibungen sind über www.gc-bp.de  oder per mail
Pyrmonter.golfclub@t-online.de anzufordern.

Begleitet werden die Turniere durch eine Ausstellung des Bildhauers
Uwe Burgdorf mit dem Thema Steinerne Gesichter.

Weitere Informationen hier...

Foto und Quelle: Christa Seibel



 




 

GC Bad Pyrmont 13.07.2010 / Ausstellung
„Golf und mehr“
Die Hamelner Malerin Christine Reisdorf stellt eine Auswahl ihrer Acrylbilder in den Räumlichkeiten des Bad Pyrmonter Golfclubs aus.

bild 3 golf und-mehr chriUnter dem Motto „Golf und mehr“ gibt sich die Künstlerin als passionierte Golfsportlerin zu erkennen. Im „mehr“ des Ausstellungstitels sieht die Künstlerin vor allem Gesichtspunkte die über das sportliche Handicap hinaus in ihren Bildern zum Ausdruck kommen sollen. Die in bewegter Spachteltechnik ausgeführten Arbeiten in leuchtenden Acrylfarben zeigen dynamische Bewegungsabläufe, aber auch Ruhe und Konzentration.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 15. Juli bis 19. September 2010 , jeweils  Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr im Clubhaus und der Gastronomie des Gofclubs Bad Pyrmont  (Tel. 05281-932090, Internet www.gc-bp.de ).








Quellen und Fotos: GC Bad Pyrmont

 

 

 

 

 

Kultur und Genießen - Karin Schuster

www.kultur-geniessen.de

















Hier finden Sie weitere Informationen zum
GC Bad Pyrmont
Bad Pyrmont


www.golfclub-pyrmont.de

 


Zur Golfschule
>>>hier...

 


Alle Termine
>>>hier...

 


Golfplatz

>>>hier...

 


Greenfee und Aufnahmegebühren
>>>hier...

 


Gastronomie
>>>hier...


Turniere
>>>hier...

 


Kontakt und Anfahrt
>>>hier...

 

Golf-Club Bad Pyrmont e.V.
auf Facebook!

GC Hösel auf Facebook 



Golf-Club Bad Pyrmont e.V.
Am Golfplatz 2
32676 Lügde
Tel.: 05281 - 93 20 90

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok