Golf Club Schloß Myllendonk 22.08.2018 / Peter Géronne geht in Ruhestand
Neuer Clubmanager wird Herr Rainer Kunz    
Clubmanager Peter Géronne geht aus Altersgründen zum Ende des Jahres 2018 in den absolut wohlverdienten Ruhestand.



Rainer Kunz und Peter Géronne (l)Er hat Großartiges für den GC Schloß Myllendonk geleistet, und hat sich mit seiner ruhigen, verbindlichen, aber auch zielorientierten Art um den Club sehr verdient gemacht. Zum 1. September 2018 wird Rainer Kunz als neuer Clubmanager des Golfclub Schloss Myllendonk das Amt übernehmen wird.
     

Der gebürtige Hesse (Jahrgang 1963) aus Flörsheim am Main ist seit 2001 als Geschäftsführer und Clubmanager auf zwei Golfanlagen tätig gewesen. Herr Kunz leitete 14 Jahre lang das Golf-Resort Bitburger Land in der Eifel, das während dieser Zeit unter den Top 10 der schönsten Golfanlagen in Deutschland platziert war. In den letzten dreieinhalb Jahren baute er erfolgreich den neu eröffneten Golfpark Renneshof in Willich auf.

 
Als zertifizierter Clubmanager des Golf Manager Verbands Deutschland mit nun 18-jähriger Erfahrung in der Golfbranche und seinem Netzwerk wird er dem Golfclub in den nächsten Jahren auf neue Herausforderungen im Golfmarkt vorbereiten können. Herr Kunz gehört seit 2012 als Schatzmeister dem geschäftsführenden Vorstand des Landesgolfverbands Rheinland Pfalz/Saarland an. Sein einstelliges Handicap zeigt, dass er darüber hinaus auch von unserem Sport etwas versteht.

Pitt Géronne und der Vorstand haben schon frühzeitig mit der Einarbeit begonnen, so dass die vielschichtigen Themen und Aufgaben sauber und reibungslos übernommen werden können.

Der Vorstand freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Herrn Kunz, und wünscht Ihm schon jetzt einen guten Einstieg in die neue Aufgabe sowie Glück und Erfolg bei seiner Arbeit.
 

    
Golfclub Schloss Myllendonk e.V.
Mönchengladbach
Myllendonker Strasse 113
41352 Korschenbroich
Telefon: 02161 / 64 10 49
www.gcsm.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok