Pro Golf Tour - Open Madaef 201613.04.2016 / Tour-Rookie gewinnt Open Madaef  
Erster Sieg für Stanislas Gautier  
Stanislas Gautier aus Frankreich ist der Gewinner der Open Madaef 2016. Mit gesamt 4 unter Par und Runden von 72, 69 und 71 Schlägen sicherte sich der Tour-Rookie aus Paris seinen ersten Turniererfolg als Professional.



Rang 2 ging an seinen Landsmann Kenny Subregis, der in Marokko nach Runden von 70, 72 und 75 einen Schlag über Par lag, Rang 3 teilten sich der Schweizer Joel Girrbach und Alexandre Kaleka, ein weiterer Franzose. Bester Deutscher war im Pullmann El Jadida Royal Golf & Spa der Leipziger Maximilian Laier auf Platz 5, schlaggleich mit dem Belgier Christopher Mivis.

Stanislas Gautier  Bereits vor vier Wochen, bei der Open Casa Green Golf, hatte Stanislas Gautier mit einer starken 66er-Auftakt-Runde aufhorchen lassen. Nun bestätigte der 23-Jährige aus Paris sein großes Potenzial und sicherte sich den ersten Turniererfolg seiner Profikarriere. Nachdem nach dem ersten Tag der Madaef Open der Tscheche Filip Mruzek mit 68 Schlägen in Führung lag, übernahm nach 36 Löchern Stanislas Gautier die Spitze des Leaderboards. Mit einer 69er-Runde gelang ihm ein starker zweiter Durchgang, nach dessen Ende er einen Schlag vor Filip Mruzek und Kenny Subregis rangierte. Am Finaltag spielte dann heftiger Wind dem Führenden in die Karten: Während die Kontrahenten Schlag um Schlag verloren, kam Gautier auch bei teils stürmischen Bedingungen gut zurecht. „Als ich in Amerika auf dem College war, musste ich mich an starken Wind auf dem Platz gewöhnen. Inzwischen liebe ich das“, so der Franzose über seine wetterfeste Spielweise und die 71er-Runde, mit der er am Finaltag den Titel unter Dach und Fach brachte; sein Score von 1 unter Par in der Schlussrunde war das beste Ergebnis des gesamten Feldes.

Der Sieg in El Jadida bringt Stanislas Gautier 5000 Euro Preisgeld und ebenso viele Ranglistenpunkte, wodurch sich der Franzose von Rang 68 auf Platz 8 der Pro Golf Tour Order of Merit verbessert. In Führung bliebt der Belgier Christopher Mivis mit nun insgesamt 11.772 Punkten vor dem Franzosen Antoine Schwartz (9284 Punkte).

Das nächste Turnier der Pro Golf Tour steht bereits vor der Tür: Am Donnerstag beginnt in Mohammedia das achte Event der Saison 2016, die Open Royal Golf Anfa Mohammedia (14. bis 16. April). Es ist das letzte der sechs Marokko Turniere der Pro Golf Tour in diesem Jahr. Titelverteidiger ist der Engländer und Wahl-Hamburger Ben Parker.
Alle Infos zum Turnier und zur Pro Golf Tour unter www.progolftour.de.

 

  Open Madaef 2016

Tags: TourRookieOpenMadaef2016ErsterSiegStanislasGautierProGolfTour
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok