Stanislav Matus gewinnt in Österreich20.05.2016 / Sieg im Stechen
Stanislav Matus gewinnt in Österreich
Bereits nach 36 Löchern der Haugschlag NÖ Open im niederösterreichischen Waldviertel sah Stanislav Matus wie der sichere Sieger aus.

 

Der Tscheche führte mit 17 unter Par, hatte nach zwei phantastischen Durchgängen mit 63 und 64 Schlägen vier Zähler Vorsprung. Am Ende aber wurde es noch einmal äußerst spannend, denn der Schotte Chris Robb zwang Matus ins Play-off. Das entschied der Mann aus Prag dann am zweiten Extra-Loch für sich und feierte seinen ersten Titel auf der Pro Golf Tour.

Stanislav Matus gewinnt in Österreich

"Es hat lange gedauert, aber jetzt fühlt es sich einfach nur noch großartig an!" Voller Freude nahm Stanislav Matus den Siegerpokal der Haug-schlag NÖ Open entgegen, Symbol seines ersten internationalen Turniererfolgs. Der 27-Jährige, in Ostrau geboren und inzwischen in Prag zuhause, hatte sich seit Wochen auf das Turnier im Waldviertel gefreut: "Ich kenne die Anlage sehr gut und weiß, dass sie stets phantastisch gepflegt ist, insbesondere die Grüns!" Ein Umstand, der es Matus erlaubte, die große Stärke seins Spiels zur Geltung zu bringen: Starke Putts aus jeder Distanz. Insgesamt 17 Mal lochte er an den ersten beiden Turniertagen zum Bir-die ein, spielte fehlerfrei und hielt die Kontrahenten mühelos auf Distanz. Er spielte den Ball sicher aufs Grün und dort jeweils zielsicher ins Loch. Gleichwohl war Matus klar: Die Verfolger würden am Finaltag Druck machen. "Der Platz erlaubt sehr tiefe Runden. Dass sie aber so schnell aufholen würden, hätte ich nicht gedacht", so der spätere Champion. Jonas Kölbing mit einer 63er-Runde, Julian Kunzenbacher mit sechs und Chris Robb mit sieben unter Par schlossen bereits nach neun Löchern die Lücke am Leaderboard. Matus notierte am Finaltag neben zwei Birdies sein einziges Bogey des Turniers, spielte einer 71 und musste schließlich ins Stechen gegen Robb. Der hatte die Schlussrunde mit einem Eagle begonnen, blieb ohne Fehlschlag und fügte fünf Birdies zur 65 hinzu, gesamt 18 ebenfalls unter Par (66, 67, 65). "Es sind viele Birdies gefallen, das ist die logische Folge der absolut treuen, phantastischen Grüns", so Matus, der den Titel schließlich am zweiten Extra-Loch mit einem Par perfekt machte.

Pro Golf Tour - Haugschlag NÖ Open 2016

Die Haugschlag NÖ Open war das erste von in diesem Jahr drei Turnieren der Pro Golf Tour in Österreich. Am kommenden Montag steht in Ramsau Durchgang 1 der Adamstal Open 2016 powered by EURAM Bank AG auf dem Programm, am 28. Mai beginnt in Neidling die St. Pölten Pro Golf Tour 2016 presented by Diners Club. Titel-verteidiger sind der Franzose Olivier Rozner beziehungsweise Reinier Saxton aus den Niederlanden.

Weitere Infos zu allen Turnieren unter www.progolftour.

Pro Golf Tour - Haugschlag NÖ Open 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok