Carvin Golf - Der Kern der Schwungbewegung
Sportwissenschaftliche Trainingslehre
In enger Zusammenarbeit mit Jock Reetz, Dr. Ferdinand Tusker und Florian Kreuzpointner – alle drei sind Sportwissenschaftler an der Technischen Universität München – sowie Thomas Thöni, PGA 1 Star Professional, entstand aus der Idee Golfen zu vereinfachen  eine Schwung-Technik: die Carving Golf Technik.

Carvin Golf - Der Kern der SchwungbewegungDas Basiselement dieser Technik ist die theoretische Funktion des physikalischen Pendels. Bei einheitlichen, rhythmischen und dynamischen Verhältnissen wird diese Technik zum Kern aller Schwung-Techniken.

 

Florian Kreuzpointner und Dr. Ferdinand Tusker sicherten durch Untersuchungen diese neue Schlagtechnik wissenschaftlich ab. Sie ist dadurch sowohl praktisch als auch theoretisch für die komplexe Golfbewegung nutzbar. Dieses Buch stellt sie als Theorie einer Trainingslehre für Carving Golf vor.

Jürgen Bechler ist der Erfinder von Carving Golf. Sein berufliches Know-How als selbständiger Statiker – Diplomingenieur der Technischen Universität München – und seine Sportleidenschaft, hat ihn auf die Idee gebracht mit gleichlangen Schlägern und einer einheitlichen Schwungtechnik Golfen zu vereinfachen. Dadurch konnten Spieler schneller spielfähig werden und die Freude am Spiel verdrängte den Stress, den man oft übermächtig auf der Spielbahn erlebte. Das Geheimnis der Vereinfachung war und ist die Isolation der Pendeldynamik von der aktiven Körperrotation. In Anlehnung an die Entwicklung des Carving im Skisport nannte er seine Erfindung Carving Golf.


Diese Sensation erhalten Sie als Sonderausgabe im Carving Golf Shop.
120 Seiten
99 Farbbilder
leinengebunden, genäht

29,90 EURO
www.carvinggolf-shop.com

Tags: golftrainingbuchcarvinggolf
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok